Was ist Sufentanil?

Sufentanil ist die Gattungsbezeichnung für eine Droge, die durch den Markennamen Sufenta bekannt ist, und es ist ein hergestelltes, oder ein synthetisch, der Opioid, gebildet, um natürliche Opioiddrogen wie Morphium und Kodein nachzuahmen. Wie die natürlichen Opioids ist sufentanil eine schmerzlindernde Droge, entlastet die Bedeutung sie die Schmerz, und es funktioniert, indem sie das Gehirn und das Nervensystem beeinflußt. Diese Droge wird entweder intravenös ausgeübt, wird die Bedeutung sie in eine Ader eingespritzt, oder durch epidurales, wird die Bedeutung es in den spinalen Kanal eingespritzt. Sie ist zusammen mit anderen Drogen, z.B. midazolam allgemein verwendet, allgemeine Anästhesie während der Chirurgie oder als Teil der Anästhesiedrogen zur Verfügung zu stellen, die durch epidurales während Arbeits- und der Anlieferung geliefert werden. Sufentanil ist eine leistungsfähige Droge, die ernste Nebenwirkungen verursachen kann, und sollte nur verwendet werden, wenn es durch einen Doktor vorgeschrieben wird, ausgeübt von richtig ausgebildetem medizinischem Personal und in einer Position, in der hinreichende Sorgfalt zur Verfügung gestellt werden kann, wie einer medizinischen Klinik oder einem Krankenhaus.

Schmerzlindernder Opioid mischt, wie sufentanil Droge bei und remifentanil, ein anderer synthetischer Opioid, werden verwendet, um die Schmerz zu entlasten. Das Wortanalgetikum wird vom Griechen abgeleitet und kann wie „ohne die Schmerz lose übersetzt werden.“ Opioid mischt, ob natürlich oder synthetisch Droge bei, stellt Schmerzentlastung vom Beeinflussen des Gehirns und des Nervensystems zur Verfügung und ändert, wie eine Person die Schmerz und mit dem Ergebnis einer verringerten Empfindung der Schmerz empfindet und zulässt. Dieses ist unterschiedlich als betäubende Drogen, wie Lidocaine, die wirklich Empfindung während eines Zeitabschnitts beseitigen.

Ein Vorteil dieser Droge über einigen anderen Analgetika ist, dass er flink ist und häufig anfängt, fast zu arbeiten, sofort nachdem ausübend. Abhängig von, wie es ausgeübt wird, ist sufentanil fünf bis 10mal stärker als Fentanyl, ein anderer allgemein verwendeter synthetischer Opioid. Sufentanil wird auch vom Körper schneller als Fentanyl beseitigt und führt zu schnelleres Wecken und Wiederaufnahme nach Anästhesie. Wenn sie durch epidurales ausgeübt werden, nutzen sich die Effekte dieser Droge normalerweise innerhalb zwei Stunden ab.

Allgemeine Nebenwirkungen dieser Droge umfassen trockenen Mund, Übelkeit, das Erbrechen, Verstopfung und Angst, aber diese Nebenwirkungen sind normalerweise nicht ernst. Einige Patienten erfahren strenge Nebenwirkungen, einschließlich Halluzinationen, Ergreifungen, Bienenstöcke und atmenprobleme. Man sollte einen Doktor oder anderen medizinischen Personal sofort mitteilen, wenn es solche Symptome erfährt, weil sie tödlich sein können. Sufentanil sollte in einer Einstellung immer ausgeübt werden, in der lebenswichtige Zeichen überwacht werden können und wo es Zugang zu den korrekten Betriebsmitteln, wie Sauerstoff und Intubation- und Erweckungausrüstung gibt. Vorsicht sollte ausgeübt werden, wenn man sufentanil verwendet, um Patienten mit bestimmten Beschwerden, z.B. verringerte Lungenkapazität, Niereprobleme oder Kopfverletzungen zu behandeln.