Was ist Syntometrine?

Syntometrine ist eine Medikation, die allgemein den Frauen in ihren Endstadien der Arbeit gegeben wird. Es ist eine Kombination von zwei leistungsfähigen Bestandteilen, die, wenn sie direkt in uterine Muskeln eingespritzt werden, Kontraktionen verursachen, nachdem ein Baby geliefert worden ist. Durch das Verursachen von Kontraktionen, von syntometrine Hilfsmitteln in einer schnellen, bequemen Anlieferung der Plazenta und in den Hilfen zu bluten zu stoppen. Die Medizin kann Nebenwirkungen in einigen Frauen verursachen, also werden Patienten sorgfältig während überwacht und nachdem die Einspritzungen, um sie sicherzustellen nicht nachteilige Reaktionen erfahren. Die Mehrheit einen Frauen behandelte mit syntometrine haben keine Komplikationen.

Die Aktivsubstanzen im syntometrine sind Oxytocin und ergometrine. Oxytocin ist ein chemisches Hormon, das natürlich durch den Körper während der Arbeit produziert wird, um rhythmische uterine Muskelkontraktionen zu fördern und die Schmerz und Druck zu verringern. Das synthetische Oxytocin, das im syntometrine gefunden wird, erreicht die gleichen Ziele. Ergometrine verursacht Kontraktionen des glatten Muskels und engt überschüssige Durchblutung ein, indem er Dopamin- und Serotoninniveaus im Körper hebt.

Einem Patienten wird normalerweise eine syntometrine Einspritzung direkt in ihre Gebärmutter während des dritten Stadiums der Arbeit gegeben, sobald das Baby bereits oder fast vollständig aus der Geb5rmutter heraus geliefert wird. Die Medikation erlaubt, dass die Plazenta von der Gebärmutter ziemlich schnell und in einer pain-free Art und Weise bereinigt wird. Indem er Muskelkontraktionen und Blutgefäßzusammenziehung in der Gebärmutter, nachdem dem Entbinden kann, ein Doktor die Gesamtmenge des Bluts erheblich verringern verloren und die Komplikationen verhindern verursacht, die auf dem Hemorrhaging bezogen werden.

Es ist wichtig für einen Patienten, ihre medizinische Geschichten- und Drogeallergien mit ihrem Geburtshelfer zu erklären, lange bevor ihr Baby feststellen soll, wenn es sicher ist, syntometrine zu verwenden. Die Medikation kann ernste allergische Antworten, Drogeinteraktionen und Nebenwirkungen verursachen, wenn sie nicht vorsichtig ausgeübt wird. Aktive Infektion, hoher Blutdruck, eine Geschichte von Pre-eclampsia oder alle mögliche bekannten Allergien zum ergometrine zeigen gewöhnlich an, dass die Droge nicht benutzt werden sollte.

Die allgemeinsten Nebenwirkungen mit syntometrine Gebrauch umfassen Übelkeit, Gedankenlosigkeit, Übelkeit und milde Schmerzen in der Brust. Einige Patienten beachten auch das Einzwängen oder die schmerzlichen Empfindungen in ihren Abdomen, die von ihren Arbeitsschmerz eindeutig sind. Zeichen einer allergischen Reaktion können Kehleschwellen, Kastenenge, wheezing und strenge atmenschwierigkeiten umfassen. Selten kann die Droge einen plötzlichen, starken Rückgang oder einen Aufstieg im Blutdruck verursachen, der Herzanhalten verursachen kann. Mit vorsichtiger Überwachung während und nachdem die Droge gegeben ist, können Doktoren die meisten Nebenwirkungen an werdenen lebensbedrohenden Problemen verhindern.