Was ist Teer-Salbe?

Teer ist eine Nebenerscheinung der zähflüssigen Flüssigkeit, die von der Herstellung der organischen Produkte wie Kohle, Holz oder Torf erhalten wird, und Teersalbe bezieht sich eine auf im Freiverkehr gehandelte Vorbereitung einer aktuellen Lösung, die Teer als seine Unterseite enthält. Diese aktuellen Lösungen neigen, heilkräftige Seifen zu sein, sahnen oder Shampoos. Teersalbe wird häufig als Behandlung für Bedingungen benutzt, die flockige oder schuppige Haut verursachen, aber kann auch verwendet werden, um Hauptläuse zu töten.

Eine der allgemeinsten Formen der Teersalbe ist Kohlenteer, der noch am meisten benutzt ist, Hautbedingungen wie Psoriasis, Dermatitis und Ekzem zu behandeln. Obgleich der Gebrauch der Teerprodukte ein wenig gesunken ist, da neu Mittel und Drogen für diese Hautunpäßlichkeiten entwickelt werden, haben sie noch die Vorteile des Seins preiswert und des Verursachens von weniger Gesamtgiftigkeit als viele modernen Therapien. Z.B. obgleich aktuelle Steroide an der Behandlung von Psoriasis sehr wirkungsvoll sein können, können sie zu die Verringerung der Haut- und Pigmentationänderungen auch führen, und übermäßiger Gebrauch kann sie veranlassen, in den Körper und in das Resultat im Organschaden aufgesogen zu werden.

Hautkrankheiten wie Psoriasis neigen, eine Zunahme des Lebenszyklus der Hautzellen zu verursachen und führen zu die Anhäufung der toten Zellen auf der Oberfläche der Epidermis. Dieses resultiert innen dick, juckende und trockene Flecken der Haut. Es bekannt nicht genau, wie Kohlenteersalben Hautbedingungen wie Psoriasis behandeln, aber es wird, dass sie hauptsächlich als keratolytic Mittel arbeiten, oder Mittel gedacht, die übermäßiges Zellenwachstum hemmen, das zu die Lockerung und das Erweichen der Flecken der trockenen Haut führt. Kohlenteersalbe scheint auch, die antibiotischen Eigenschaften zu haben und führt zu weniger Risiko der Hautinfektion. Zusätzlich verringert sie itching.

Wenige Nebenwirkungen sind mit Teersalbe anders als geringfügige Hautentzündung verbunden, aber sie kann sehr unordentlich sein zuzutreffen, kann Kleidung, Haar oder Haut beflecken und hat häufig einen starken Geruch. Für diese Gründe ziehen die meisten Leute es vor, diese Salbe nachts zu benutzen. Neuere und weiter entwickelte Formen der Teersalbe sind entwickelt worden, die neigen, weniger irritierend zur Haut und weniger wahrscheinlich zu sein, das Beflecken zu verursachen, aber diese weiter entwickelten Formen sind auch etwas weniger wirkungsvoll als die groben Formen.

Teersalbe kann Sonneempfindlichkeit verursachen, also werden Patienten geraten, verlängerte Sonnebelichtung zu vermeiden und Lichtschutz oder Schutzkleidung zu tragen während draußen. In bestimmten Fällen können Patienten, die nicht auf diese Behandlung reagieren, eine kombinierte Therapie der Teersalbe und des ultravioletten B (UVB) empfangen phototherapy, das miteinbezieht, einen Patienten einer künstlichen UVB Lichtquelle während eines spezifizierten Zeitabschnitts auszusetzen. Diese kombinierten Therapien sollten unter einer doctor’s Überwachung nur durchgeführt werden, um Überbelichtung zum UVB Licht und zum möglichen Hautschaden zu verhindern.