Was ist Telesurgery?

Telesurgery, alias Fernchirurgie, ist eine Art Chirurgie, die Automatismus mit moderner Technologie kombiniert. Wenn telesurgery durchgeführt wird, muss ein Chirurg nicht in der gleichen körperlichen Position wie ein Patient sein. Stattdessen wird Chirurgie using spezielle Instrumente durchgeführt, die auf Hochgeschwindigkeitsdaten- und Managementinformationsprogramme reagieren.

Einer der frühesten und denkwürdigsten, telesurgical Betriebe wurde von einem Chirurgen, Dr. Jacques Marescaux, in New York City durchgeführt, das auf einem Patienten in Straßburg, Frankreich funktionierte. Der Gallenblasebetrieb wurde mithilfe einer engagierten Glasfaserverbindung durchgeführt. Der Betrieb war ein Erfolg, und er markierte eine vollständige neue Ära innerhalb des chirurgischen Feldes.

Momentan ist telesurgery in der Theorie ziemlich populär, obwohl telesurgical Techniken nicht weit angenommen worden sind. Noch sind viele verschiedenen Betriebe über telesurgery ganz über der Kugel geleitet worden. Es gibt viele verschiedenen Vorteile zu dieser Art der Chirurgie. Häufig haben Leute, die in den entfernten Außenstellen leben, nicht leicht verfügbaren die Berufschirurgen. Vor telesurgery wurden diese Leute gezwungen, zu reisen große Abstände, zwecks von einem chirurgischen Verfahren zu profitieren.

Zusätzlich müssen jene Leute, welche die Hilfe eines fachkundigen Chirurgen suchen zu einem anderen Land nicht mehr, reisen, um von bestimmten Verfahren zu profitieren. Auch verschiedene Militärausstattungen haben ein rechtmäßiges Interesse im telesurgery, da die Zuführung der Fernchirurgie weniger Kriegunfall bedeuten könnte. Indem man entfernt verschiedene chirurgische Verfahren auf Soldaten durchführt, können die Leben gespart werden. Diese Technologie kann nützlich auch sein, wenn man ärztliche Behandlung zu den Leuten zur Verfügung stellt, die in Entwicklungsländern leben.

Die Liste des telesurgical Nutzens ist ein beträchtliches, das hält zu wachsen, während das Feld von telesurgery weiterkommt. Es ist völlig möglich, dass diese Art der Chirurgie menschliche Interaktion nicht an allen innerhalb der nahen Zukunft erfordert. Jedes Mal wenn Fernchirurgie vorgeformt wird, werden die Bewegungen und die Techniken eines Chirurgen notiert. Viele hoffen, dass diese Aufnahmen können, einen Tag, in der Lage zu sein „unterrichten“ Robotern, wie man Chirurgie ohne die Unterstützung eines Chirurgen durchführt.

Während es viele positiven Aspekte zur Fernchirurgie gibt, gibt es auch einige Störschübe, die ausgearbeitet werden müssen. Eins der Hauptprobleme mit Fernchirurgie ist die Tatsache dass Notwendigkeiten eines Anästhesiologen noch, anwesend zu sein, bevor jedes chirurgische Verfahren durchgeführt werden kann. Andere ist die Tatsache, dass ein Unterstützungschirurg normalerweise angefordert wird, einen Primärchirurgen zu unterstützen. Diese Details sind wichtig, obwohl Wissenschaftler ununterbrochen an Weisen, Fernchirurgie eine fehlerlose Fertigkeit zu bilden arbeiten.