Was ist Teletherapy?

Teletherapy, andernfalls bekannt als externe Lichtstrahlstrahlentherapie, ist eine Art Strahlentherapie benutzt, um verschiedene Formen des Krebses zu behandeln. Diese Methode benutzt fokussierte Lichtstrahlen der Röntgenstrahlstrahlung oder -gammastrahlen, die durch solche Maschinen wie das lineare Gaspedal, die Kobaltmaschine oder das Gammamesser erzeugt werden; den Lichtstrahlen werden der spezielle Bereich des Tumors innerhalb des Körpers angestrebt, zum der Krebszellen zu beseitigen. Die Strahlentherapiemannschaft, die mit der geduldigen GebrauchComputer-Software arbeitet, um die Größe des Lichtstrahls zu steuern, um den Tumor genau zu bombardieren. Dieses hilft, Schaden der non-cancerous Zellen und der Organe nahe dem Tumor zu verringern.

Ist ein Patientverfahren häufig teletherapy, das keinen Krankenhausaufenthalt erfordert. Behandlungen können bis 10 Wochen dauern, wenn die meisten Behandlunglernabschnitte von 10 Minuten reichen, bis zu halber Stunde fünf Tage pro Woche. Diese Lernabschnitte beziehen Anwendung der temporären Tinte zum Körper mit ein, um den Bereich der Behandlung und der sogar kleinen aber dauerhaften Punkttätowierungen zu markieren, um zu helfen, den Strahlungslichtstrahl zu zielen. Ein Patient kann eine Körperform oder eine Schablone tragen auch müssen, um den Körper zu halten oder an der richtigen Stelle während der teletherapy Behandlung voranzugehen.

Es gibt einige Arten von teletherapy. In der dreidimensionalen konformen Strahlentherapie verursacht der Onkologe ein Bild der patient’s Innere using Bildgebungstechnologie wie CT Scans oder MRIs, um die Position des Tumors in Beziehung zu den patient’s festzusetzen andere Körperorgane. Diese Methode erlaubt dem Onkologen, einem Lichtstrahl gerade die rechte Größe zu schicken, um den Tumor in Angriff zu nehmen.

Intensität modulierte Strahlentherapie wendet eine ähnliche Methode, aber anstelle von einem Lichtstrahl mehrfache kleine Lichtstrahlen des Gebrauches dieser Therapie an, die anders als darauf abgezielt werden, um eine genauere Strahlentherapie zu verursachen. Diese erhöhte Genauigkeit darf leistungsfähigere Strahlung bei der Verringerung des Schadens der nahe gelegenen Organe und der Gewebe im Körper übertragen werden. Diese teletherapy Methoden können auch verwendet, wie ein Teil einer anderen Methode Bild geführte Strahlentherapie benannte, in der der Onkologe einen täglichen Bildscan des Körpers nimmt, um herauszufinden, wie man den Lichtstrahl fokussiert, während der Tumor Größe von der Strahlung ändert.

Einige Formen von teletherapy vermeiden den Gebrauch von Strahlung; dieses wird durch die Art des Tumors und seines möglichen Widerstands zur Strahlentherapie festgestellt. Anstelle von den Röntgenstrahlen können Onkologen auf die Protonlichtstrahlen oder leistungsfähige Neutronlichtstrahlen zurückgreifen, zum zu helfen, den Tumor zu zerstören. Diese Methoden sind gewöhnlich, jedoch selten, und verwendet, um spezifische Arten des Krebses nur zu behandeln.