Was ist Testosteron-Therapie?

Alias ist Testosteronergänzung oder Testosteronwiedereinbau (TRT)therapie, Testosterontherapie die Einspritzung, der Verbrauch oder die aktuelle Anwendung des Testosterons, das das wichtigste männliche Hormon oder das Androgen ist. Testosterontherapie ist für Männer mit Testosteronmangel häufig vorgeschrieben und wird gewöhnlich eine lebenslängliche Behandlung, die regelmäßige medizinische Überwachung während des patient’s Lebens erfordert. Testosterontherapie kann in einer Vielzahl von Weisen, einschließlich aktuelles sahnt, von Gelen oder von Flecken ausgeübt werden; Implantate, Einspritzungen und Kapseln.

Testosteronmangel wird wie eine Unfähigkeit des Körpers, die genügenden Testosteronniveaus zu produzieren definiert, die damit er richtig erfordert werden, arbeitet. Er beeinflußt ungefähr ein in jeden 200 Männern unter dem Alter von 60 und kann durch solche Faktoren wie Korpulenz, Altern und Krankheit verursacht werden. Testosteronmangel wird von einem medizinischen Fachmann festgestellt, welche mindestens zwei Blutproben folgt. Obgleich eine Diagnose nicht allein lebensbedrohend ist, können niedrige Testosteronniveaus das Risiko des Entwickelns der Alzheimer’s Krankheit erhöhen, und können zur patient’s Lebensqualität schädlich sein. Testosteronmangel kann das Wachstum der Muskeln und der Knochen, die Produktion der roten Blutzellen und die Libido behindern. Die Quelle des Testosteronmangels kann aus dem Gehirn stammen und ein ungleiches verursachen, oder unterbrochener Fluss des Testosterons trug innen das Blut und verteilt während des Körpers, wie auf des Muskels, des Haares und der Haut. Testosteronmangel konnte das Resultat einer Testikular- Störung, wie Hypogonadism auch sein.

Nebenwirkungen der Testosterontherapie können Akne und erhöhte Erdölgewinnung in der Haut, in der urinierenden Schwierigkeit und in der Zuführung des bereits bestehenden Schlaf Apnea oder des Prostatakrebses umfassen. Wenn Testosterontherapie in den falschen Dosierungen ausgeübt wird, kann sie die Entwicklung der Brüste oder Gynecomastia auch verursachen. Diese Nebenwirkung kann verhindert werden, indem man korrekte Dosierungen sicherstellt oder bestimmte Ergänzungsmedikationen nimmt. Auf der positiven Seite kann Testosterontherapie helfen, gegen eine Reihe Gesundheitsprobleme, einschließlich Korpulenz, Art - 2 Diabetes, Osteoporose, Tiefstand, Angst und kardiovaskuläre Krankheit zu schützen.

Im Sport Welt, sind Testosteron und andere aufbauende Steroide von den Athleten genommen worden, um ihre Leistung zu verbessern. Indem es die Proteinsynthese der Muskeln beschleunigt, kann Testosteron die Muskelfasern wachsen und athletische Ausdauer erhöhen. 1990 erklärte die aufbauendes Steroid-Steuertat US-Congress’s aufbauende Steroide, einschließlich Testosteron, “controlled substances†. Obgleich der Gebrauch der kontrollierten Substanzen für athletischen Vorteil im Berufssport verboten wird, bleibt der Missbrauch des Testosterons und anderer Steroide durch Berufsathleten ein Problem und ergibt normalerweise Skandal, wenn er herausgestellt wird.