Was ist Ton heilend?

Das stichhaltige Heilen, manchmal gekennzeichnet als Musiktherapie, ist eine Methode der Förderung von Wellness angewendet von vielen holistischen Gesundheitspraktikern. Während dieses wie eine neue Altersentdeckung klingen kann, überspannt die Praxis der Anwendung des Tones und der Musik als heilendes Werkzeug wirklich viele alten Zivilisationen. Zum Beispiel haben tibetanische Buddhisten Gesangschüsseln jahrhundertelang fine-tune die body’s Energiefelder oder chakras verwendet. Der Effekt ist eine ausgeglichene Ausrichtung zwischen dem emotionalen Verstand und dem körperlichen Körper.

Im Allgemeinen eingestuft als Modalität von Energiemedizin, basiert das stichhaltige Heilen auf der Voraussetzung, die Krankheit resultierend aus dem Versatz oder der Blockierung des Energieflusses verkündet. Es umfaßt auch einen Glauben an zellulares Gedächtnis. Dieses schlägt vor, dass die negative Energie, die durch vorhergehende Erfahrungen erzeugt wird, eingeschlossen im Körper und schließlich gespeichert in den Zellen der Organe und des Gewebes werden kann. Es sei denn freigegeben, kann diese Energie diese Organe und Gewebe schließlich veranlassen zu stören.

Stichhaltige heilende Enthusiasten zeigen auf die Sozial- und Entwicklungsbedeutung von Musik und Ton auf Stützgültigkeit dieser Konzepte. Z.B. ist Musik lang eine Schwingungssprache betrachtet worden, die bereitwillig verstanden wird, dadurch überschreitet man Sprache oder kulturelle Sperren. Es ist auch interessant, die Tatsache, dass Menschen regelmäßig durch Ton in der Geb5rmutter angeregt werden, lange vorher die Energien des Anblicks zu merken und Geruch werden hergestellt. Wissenschaftler haben auch gefunden, dass Musik positiv ein wachsendes Gehirn beeinflußt. Tatsächlich zeigt Forschung, dass musikalische Anweisung kognitive Entwicklung in den Kindern anregt, eine Beobachtung an, die als das “Mozart Effect.† bekannt ist

Der Mechanismus hinter stichhaltigen heilenden Resten in einem Physikphänomen benannte die Verladung-Grundregel, die vorschreibt, dass jede mögliche zwei oszillierende Energie Synchronisierung entsprechend der mit der höheren Schwingungsfrequenz erbt. Dieses ist die gleiche Grundregel, die zwei Pendeltaktgeber z.B. ermöglicht um Zeit am gleichen Schritt schließlich zu halten, wenn sie nahe einander gesetzt wird. Dieses Phänomen wird allgemeinhin in der Chemie, in der Biologie und in anderen Biowissenschaften erkannt. In den Leuten übersetzt es zur Regelung der Körpersysteme, einschließlich Puls, Atmung und Gehirnwellentätigkeit. Tatsächlich hat Forschung gezeigt, dass heilende Therapie des Tones Alphawellen im Gehirn erhöht, das mit Entspannung und verbesserter Immunität ist.

Während das Ziel des stichhaltigen Heilens, Gesundheit zu erzielen oder wieder herzustellen ist, bemüht sich es nicht, so direkt zu tun. Das heißt, ist das stichhaltige Heilen nicht die Heilung. Eher ist die Zielsetzung dieser Form der Therapie, Harmonie zwischen allen Systemen des Körpers zu erleichtern, um eine Umwelt zu verursachen, in der das Heilen stattfinden kann. Das stichhaltige Heilen ist auch integratives üblich und Lernabschnitte können zusätzliche Therapien, wie Reiki und ausgeglichene Lebenanleitung enthalten.