Was ist Transcutaneous elektrische Nerven-Anregung?

Die Transcutaneous elektrische Nervenanregung, allgemein gekennzeichnet als 10, ist eine Form der elektronischen Muskeltherapie, die für Schmerzentlastung verwendet wird. Betrachtete ein electroanalgesic, verwendet diese Vorrichtung eine elektrische Gebühr der Niederspannung, um Nervenenden anzuregen und Schmerzsymptome von einer Vielzahl von Verletzungen oder von strukturellen Problemen zu vermindern.

Eine transcutaneous elektrische Nervenanregungmaßeinheit kann in der körperlichen Therapie für Verletzungsrehabilitation oder im Haus für die Entlastung der Schmerzausgaben benutzt werden, akut und chronisch in der Natur. Die akuten Schmerz bestehen aus Symptomen, die plötzlich angehen und nur eine kurze Zeit dauern. Die chronischen Schmerz bedeuten, dass Symptome einige Monate oder mehr dauern. Eine persönliche 10-Maßeinheit kann langfristiges Schmerzmanagement ohne die Nebenwirkungen der Medikationen bereitstellen.

Anzeigen für den Gebrauch von transcutaneous elektrischer Nervenanregung umfassen Muskel, Bursa, Sehne oder Ligamentverletzungen oder -entzündung. Das Bursa ist der polsternbeutel um interne Strukturen, während Sehnen Knochen zu den Muskeln anbringen und Ligamente Knochen an Knochen anschließen. Strukturveränderungen von der Arthritis und von den Bedingungen wie fibromyalgia, eine Form der weit verbreiteten chronischen Schmerz oder die Schmerz vom Krebs reagieren häufig gut auf diese nichtinvasive Form des Schmerzmanagements. Jedoch sollten bestimmte undiagnosed Schmerzbedingungen oder andere körperliche Beeinträchtigungen, wie die, die von jenen Einzelpersonen fordern einen Schrittmacher gesehen werden, 10 nicht für Schmerzsteuerung verwenden. Vor dem Versuch von 10-Behandlung sich zu beraten ist ratsam, mit einem Arzt.

Transcutaneous elektrische Nervenanregung erfordert den Gebrauch von einer kleinen, batteriebetriebenen Vorrichtung mit den Elektrodenanschlüssen, die in einem oder umfaßt werden um in den Bereich der Schmerz und der Unannehmlichkeit gesetzt zu werden Leitgel. Die Einstellungen der Frequenz- und Impulsbreite des Antriebs werden von einem körperlichen Therapeuten oder von einem Arzt eingestellt. Wenn die Maßeinheit eingeschalten wird, erlauben die justierbaren Kontrollen Ihnen, die Intensität der elektrischen Antriebe auf Toleranz einzustellen. Diese elektrischen Antriebe reisen zu den Nervenenden und kriechen Schmerzsignale, die die Menge der erkannten Schmerz verringern können.

Anregung zum Bereich der Unannehmlichkeit wird auch gedacht, um die Menge der produzierten Endorphins zu erhöhen. Analgetika, Endorphins sind die body’s natürlichen schmerzstillenden Mittel ähnlich. Eine Zunahme der Endorphins zum Bereich der Schmerz kann die Blockierung der Schmerzsignale ergeben.

Diese Form der elektronischen Muskelanregung kann die Empfindungen produzieren, die von einer Prickelnempfindung bis zu dem milden Prickling reichen. Eine Veränderung auf den 10 wird die FEDERN genannt. FEDERN oder perkutane elektrische Nervenanregung verwendet klein, Akupunkturnadeln, um die elektrische Anregung zu liefern. Obwohl diese Methode etwas unbequemer sein kann, kann sie länger anhaltendere Entlastung zur Verfügung stellen.