Was ist Transduction?

Das Ausdruck “transduction† wird in einigen unterschiedlichen Arten in den Wissenschaften benutzt. Im Sinne dieses Artikels ist das Thema unter Diskussion eine genetische Rekombinationtechnik, die durch Bakterium zum Zweck des Erwerbs und des Austausches des genetischen Materials verwendet wird. Transduction ist eine vieler Weisen, in denen Bakterium entwickeln kann, um Änderungen in ihrer Umwelt zu adressieren und positive Anpassungen zu verbreiten. Dieser Ausdruck bedeutet “transfer, † und er kann verwendet werden, um das Getriebe der Signale durch das Nervensystem, die Übertragung der Elektronen und einige andere Situationen zu beschreiben.

Bakterium kann genetisches Material in einer Vielzahl von Weisen, einschließlich vertikale Genübertragung, in der genetisches Material einem anderen Erzeugung unten wiederverbunden und geführt wird, und horizontale Genübertragung bringen, in der genetisches Material zwischen Mitgliedern des gleichen Erzeugung ausgetauscht wird. Transduction ist ein Beispiel einer horizontalen Kurspraktik, zusammen mit Umwandlung und Konjugation.

Im Transduction meldet ein Organismus, der einen Bakteriophage genannt wird, ein Bakterium an, und das Bakterium schickt einigen seine DNA zusammen mit dem Organismus als Tramper. Wenn der Bakteriophage reproduziert, wird diese DNA mit ihr getragen und gebracht folglich auf anderes Bakterium im Bereich, wenn sie angesteckt werden. Using Transduction kann ein Bakterium genetisches Material mit vielen anderen austauschen, ohne Kontakt mit ihnen erben zu müssen.

Nur bestimmte Bakteriophagen sind zur Erleichterung von Transduction fähig. Ähnliche fachkundige Organismen können Viren Transduction verwenden auch lassen, um genetisches Material auszutauschen, und Transduction kann auch verwendet werden, um die Zellen eines Wirtsorganismus, wie ein Mensch anzustecken, damit das Genom des Wirtsorganismus in den angesteckten Zellen geändert wird.

Für Bakterium ist Transduction sehr wichtig, weil es die Organismen innerhalb eines lebenden Erzeugung entwickeln lässt. Dies heißt, dass sie ändernden Bedingungen, wie der Einleitung eines Antibiotikums schnell sich anpassen können und es erklärt, warum irgendein Bakterium so schwierig sein kann zu behandeln, weil, selbst als sie mit Behandlung bombardiert werden, sie entwickeln und ändern.

Die anderen Methoden der horizontalen Genübertragung sind etwas unterschiedlich. Umwandlung bezieht das Heben des nützlichen genetischen Materials von der umgebenden Umwelt, ein Merkmal mit ein, das durch Escherichia Coli verwendet wird, während Konjugation die Übertragung des genetischen Materials miteinbezieht, während zwei Bakterium im körperlichen Kontakt mit einander ist. Umwandlung geschieht, für wissenschaftliche Forscher sehr nützlich zu sein, weil es Bakterium zwingen können, genetisches Material aufzusaugen, das in einer Vielzahl von Weisen benutzt werden kann.

rre aufzutreten, also ist es häufig der Fall, dass Drogen nicht chemisch zum Eindringen er entsprochen werden. Forscher haben einige Sachen entdeckt, die helfen können, dieses Problem wie Anwenden der Chemikalien zu lösen, um die Fähigkeit bestimmter Drogen zu erhöhen, in die Haut aufgesogen zu werden.