Was ist Trauma-Anästhesie?

Traumaanästhesie ist eine Form der Anästhesie gerichtet auf die Lieferung von Sorgfalt zu den Patienten, die ernstes körperliches Trauma gestützt haben. Zusätzlich zu überwachenanästhesie in einem Operationßaal während der Chirurgie, wendet jemand, das Traumaanästhesie auch zur Verfügung stellt, Fluglinienmanagement- und -schmerzsteuerfähigkeiten an den Patienten, wenn sie zuerst die Unfallstation betreten an und nimmt an der postoperativen Sorgfalt teil, während der Patient von Chirurgie sich erholt. Die Leute, die interessiert werden, an der Lieferung von Traumaanästhesie, können fachkundiges Training und Mitgliedschaft in einem Berufsverband ausüben, nachdem sie als Anästhesiologen qualifiziert haben.

Patienten, die körperliche Traumahaltung einige Risiken für Chirurgie erfahren haben. Sie sind häufig resultierend aus Blutverlust, Schlag von den strengen Verletzungen, den Schmerz und anderen Faktoren instabil. Die Fluglinie des Patienten kann gekompromittiert werden und der Patient könnte Verletzungen vom Trauma, das Anästhesie schwieriger, wie Verletzungen zum Herzen, Gehirn bildet, und von den Lungen haben. Zusätzlich kann der Patient möglicherweise nicht bewusst und in der Lage sein in Verbindung zu stehen und es schwierig bilden, damit der Anästhesiologe eine Siebung durchführt, um auf Allergien und anderen möglichen Risikofaktoren zu überprüfen, die die Anästhesie erschweren konnten.

Indem sie so früh wie möglich in einen Anästhesiologen während der geduldigen Sorgfalt holen, können Resultate radikal verbessern. Anästhesiologen sind am Fluglinienmanagement sehr erfahren, und wenn es eine Gelegenheit, die Fluglinie des Patienten angeboten wird, wenn der Patient zuerst, zugelassen wird, ist es zu sichern einfacher und für den Patienten weniger riskant. Zusätzlich kann der Anästhesiologe sofortig, Schmerzentlastung an den Patienten zu liefern beginnen, um den Patienten bequemer zu bilden und arbeitet mit den Teammitgliedern zusammen, die arbeiten, um den Patienten auszuwerten und zu stabilisieren, um festzustellen, was ein bisschen Chirurgie erforderlich ist und den Patienten in ein Bedingungsafe für Chirurgie zu kommen.

Während einer Traumachirurgie hält ein Fachmann in der Traumaanästhesie den Stall des Patienten so, wie möglich, während der Chirurg arbeitet, alarmieren den Chirurgen zu auftauchenden Komplikationen und zu anderen Problemen, und justieren den Anästhesieplan des Patienten, da erforderlich, um Punkte anzusprechen, während sie während der Chirurgie aufkommen. Nach Chirurgie sind Traumaanästhesiefähigkeiten für Überwachungpatienten in der Wiederaufnahme, in den handhabenschmerz und im Arbeiten mit dem Ärzteteam des Patienten nützlich, im Falle dass zusätzliche Operationen und andere Verfahren erforderlich sind.

Leute, die in der Traumasorgfaltnotwendigkeit, zu sein, nach ihren Füßen schnell zu denken und zu handeln, auf sich schnell ändernde Situationen zu justieren, und eine große Vielfalt der Patienten, sowie medizinisches Personal und Familienmitglieder zu beschäftigen arbeiten. Jemand, das schnell genießt, schritt Umwelt, Puzzlespiele und komplizierte Situationen konnte ein guter Sitz für eine Traumaanästhesiekarriere sein.