Was ist Triptorelin?

Triptorelin ist die Gattungsbezeichnung eines verschreibungspflichtigen Medikaments, das benutzt wird, um die vorgerückten Stadien des Prostatakrebses in den Männern zu behandeln. Die Droge bekannt häufiger durch seinen Markennamen Trelstar®. Unter dem Trelstar® Namen ist die Droge aufgegliedert in vier verschiedene Veränderungen weiteres. Der Zweck triptorelin ist, die Produktion des Testosterons im Körper zu verringern, der dann den, Krebs von hilft weiter verbreiten zu verlangsamen oder vollständig zu stoppen. Damit triptorelin arbeitet, muss er eingespritzt werden direkt in den Muskel über Spritze.

Wenn eine Einzelperson mit Prostatakrebs bestimmt wird, ist- es wichtig, Behandlung sofort zu suchen. Wenn ein Doktor den Krebs sich verfangen kann, bevor er über der Prostatadrüse hinaus verbreitet, sind- Wahrscheinlichkeiten gut, dass der Patient kuriert werden kann. Wenn der Krebs unbehandelt gelassen wird und er außerhalb der Prostatadrüse verbreitet, fährt der Krebs gewöhnlich fort, sich zu wiederholen, bis er verbreitet und er schließlich seine Abgabe auf dem Körper nimmt. In den schlechtestmöglichen Entwicklungsverläufen kann die Krankheit tödlich sein. Das Nehmen einer Droge wie triptorelin hilft, weil es die Produktion des Testosterons reguliert, und Testosteron ist erforderlich, damit der Prostatakrebs wächst und wiederholt.

Using eine Hormontherapieregierung, den Krebs ist zu behandeln gewöhnlich die erste Behandlungsmethode Doktoren wählen im Kampf gegen Prostatakrebs. Die anderen zwei Wahlen sind die Chirurgie, zum der Prostata und der Strahlentherapie zu entfernen, um die Krebszellen zu versuchen und zu töten. Wenn man triptorelin als Teil einer Krebsbehandlung verwendet, kann die Droge durch Einspritzung direkt in einen Muskel nur ausgeübt werden. Abhängig von einzelnen Umständen schreiben Doktoren eine Regierung der Einspritzungen über dem Kurs aller vier, 12 oder 24 Wochen vor, wenn der Durchschnitt alle drei bis sechs Monate ist. In einigen Fällen gibt der Doktor Einspritzungen im Büro, und in anderen, bringt der Doktor dem Patienten bei, wie man die Einspritzungen ausübt.

Nachdem er triptorelin genommen hat, kann der Patient etwas Nebenwirkungen erfahren. Allgemeine Beanstandungen sind Schwäche, Mangel an Energie, heiße Blitze und umgekippter Magen. Strengere und langfristigere Nebenwirkungen können Anämie, eine Abnahme an der Muskelmasse und Osteoporose umfassen. Es sollte gemerkt werden, dass triptorelin nicht Prostatakrebs kuriert; es hat verwendet, um die Symptome der Krankheit zu behandeln und seine Weiterentwicklung zu begrenzen. In den Fällen wo Hormontherapie die Verbreitung der Krebszellen stoppen nicht kann, betrachten Doktoren dann die alternativen Behandlungen der Chemotherapie und der Chirurgie.

Ausschnitt oder einen Alarmservice für einen Schlüsselbegriff oder eine Phrase abonnieren. Dieser Service alarmiert sie, wenn neue Artikel veröffentlicht werden und erlaubt sie, Drogeentwicklung aufzuspüren, Forschung und anderen Themen des Interesses.