Was ist Tropisetron?

Tropisetron ist eine antiemetische Droge, die benutzt wird, um Übelkeit und das Erbrechen zu behandeln. Er wird bei Krebspatienten für Chemotherapie und Strahlentherapie-verursachte Übelkeit und das Erbrechen und für Patienten verwendet, die postoperative Übelkeit und das Erbrechen haben. Vorhanden als Mund- oder injizierbare Droge, erfordert er eine Verordnung von einem Doktor in den meisten Ländern. Tropisetron ist, zurzeit verfügbar nicht in den US aber ist in Europa und Australien und viele Länder vorhanden.

Tropisetron bekannt durch verschiedene Handelsnamen, abhängig von dem Land und dem Hersteller. Er gehört der Kategorie der Drogen, die genannt werden Empfängerantagonisten des Serotonins (5HT3). Andere Drogen in dieser Kategorie schließen ondansetron und granisetron ein. Diese auch bekannt durch verschiedene Handelsnamen weltweit.

Übelkeit und das Erbrechen werden durch zahlreiche Faktoren verursacht, einer von ihnen seiend die Freisetzung von Serotonin. Tropisetron arbeitet, indem es die Serotoninempfänger im Magen und vielleicht im Gehirn blockiert. Dieses verhindert das Gefühl von Übelkeit und von resultierendem Erbrechen. Es hat eine verhältnismäßig lange Dauer der Tätigkeit, so wird gegeben normalerweise als einmal tägliche Dosis.

Für Chemotherapie-verursachte Übelkeit wird eine allgemeine und lähmende Nebenwirkung bei Krebspatienten, Tropisetron normalerweise für sechs Tage, zuerst durch Einspritzung am ersten Tag, vor Chemotherapie und dann mündlich gegeben. Sie wird normalerweise der Morgen, eine Stunde vor Nahrung eingelassen. In den Fällen wo sie nicht die Übelkeit und das Erbrechen steuert, kann eine adjunctive Medikation, wie ein Corticosteroid, vom beachtenden praktischen Arzt vorgeschrieben werden.

Postoperative Übelkeit und das Erbrechen ist auch Common, hauptsächlich als Nebenwirkung der Anästhesie, und Tropisetron kann prophylactik gegeben werden. In dieser Einstellung wird er normalerweise als Eindosen, durch Einspritzung, vor Induktion der Anästhesie gegeben. Er kann nach Chirurgie auch verwendet werden, um Übelkeit und das Erbrechen zu behandeln.

Wie mit jeder möglicher Medikation, kann Tropisetron auf andere Medikationen einwirken, also sollten begleitende Drogen und Krankheiten mit dem Prescriber besprochen werden. Sie sollten von der Schwangerschaft, von gewünschter Schwangerschaft oder von der Laktierung informiert auch sein. Gebrauch des Tropisetron mit anderen Drogen, die den QTc Abstand ausdehnen können, ein Herzeffekt, wird nicht geraten. Vor der Anwendung der Droge jede Herzgeschichte sollte in Erwägung gezogen werden.

Im Allgemeinen wird Tropisetron gut zugelassen. Die am allgemeinsten berichtete Nebenwirkung ist Kopfschmerzen. Andere Nebenwirkungen, wie die gastro-intestinale mögen Verstopfung, Übelkeit und Ermüdung sind, normalerweise an den höheren Dosen berichtet worden. Das Fahren und das Funktionieren der schweren Maschinerie, beim Nehmen von Tropisetron sollten an der Möglichkeit von ihr vermiedenes liegen Ermüdung verursachend.