Was ist Tympanoplasty?

Tympanoplasty ist eine chirurgische Technik, die auf die Reparatur oder die Korrektur der Ausgaben gerichtet wird, die den Knochen des mittleren Ohrs oder des Trommelfells miteinbeziehen. In einigen Fällen ist Chirurgie dieser Art in der Natur, während zu anderen Malen wieder bauend, bezieht die Annäherung die Reparatur irgendeiner Verletzung mit ein, die das Trommelfell oder das mittlere Ohr beschädigt hat. Die meisten Ärzte ziehen es vor, tympanoplasty als letzter Ausweg zu verwenden, nur, die Chirurgie bestellend, wenn es offensichtlich ist, dass der Schaden nicht eigenständig heilt.

Es gibt zwei Hauptansätze zur tympanoplasty Chirurgie. Eine Annäherung bezieht mit ein, das Ohr zu kommen, indem sie auf den Gehörgang zurückgreift. Dieses ist häufig ein entwicklungsfähiger Prozess, wenn der Schaden nicht Blockierung oder strenge Infektion ergeben hat, die die Gewebe des Kanals hat, der geschwollen wird und zur Note zart. Betrachtet, um als andere Wahlen weniger Invasions zu sein, ist diese Form der Ohrchirurgie normalerweise die erste Betrachtung, sobald die Entscheidung, zum der chirurgischen Behandlung zu gebrauchen genehmigt worden ist.

Eine zweite Annäherung an tympanoplasty bezieht mit ein, einen kleinen Schnitt gerade hinter dem Ohr zu bilden und macht es möglich, die Knochenstruktur des mittleren Ohrs sowie das Trommelfell zu erreichen. Diese Annäherung ist häufig benutzt, wenn die Infektion und die Entzündung es unpraktisch, auf das mittlere Ohr durch den Gehörgang zurückzugreifen bildet. Während sie eingreifender als betrachtet wird, durchlaufend den Gehörgang, wird diese Annäherung häufig an einer Patientbasis durchgeführt, während der Patient bequem using allgemeine Anästhesie gebildet wird.

Beide Formen von tympanoplasty können eingesetzt werden, um Probleme mit dem Ohr zu reparieren oder zu beheben. Wenn das Trommelfell beschädigt worden ist und nicht zum Heilen eigenständig fähig ist, umfaßt die Chirurgie das Ernten einer kleinen Menge Knorpels und die Anwendung sie, um ein bearbeitbares Trommelfell wieder aufzubauen. Auf ähnliche Art und Weise können Knochenfragmente zurück in Platz verschoben werden und using verschiedene Methoden gesichert werden, um den abgebrochenen Knochen zu fixieren. Während es irgendeinen Grad des Risikos in postoperativer Infektion ausgedrückt gibt, erfahren die meisten Leute, die Verfahren dieser Art durchmachen, nicht viel auf die Art von Komplikationen. Die Zeit der tympanoplasty Wiederaufnahme schwankt, abhängig von der Schwierigkeit der Verletzung und der Verfahren, die erfordert werden, aber kann wie einige Tage so kurz sein.

Gewöhnlich tympanoplasty wird nicht bis ein Ohr, Nase bestellt, und Kehlefachmann hat bestätigt, dass der Schaden des Trommelfells oder des Knochens nicht eigenständig heilt. An diesem Punkt wird Medikation benutzt, um die Schmerz zu vermindern und jede mögliche Entzündung auch herabzusetzen, die anwesend ist. Sobald der Patient relativ beständig ist, kann die Chirurgie fortfahren. Weil die Chirurgie eine hohe Rate des Erfolgs hat, gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, die der Patient eine volle Wiederaufnahme seiner oder Hörfähigkeitskapazität genießt.