Was ist Urin-Therapie?

Urintherapie basiert auf der alten alternativen medizinischen Praxis, die im Shivambu Kalpa Vidhi, ein Ostindertext vorgeschrieben wird, der unter anderem using Urin innerlich und, eine Vielzahl von den Unpässlichkeiten außen zu kurieren und Gesundheit zu fördern vorschlägt. Urintherapie kann urotheraphy, uropathy wechselnd genannt werden amaroli, urinotherapy, oder Shivambu Kalpa.

Der Gebrauch des Urins als Medizin wird nicht auf Ostinderkulturen eingeschränkt. Der Chinese kann einige Schnitte oder Wunden mit einer Anwendung des Urins behandeln. Es wird allgemein geglaubt, dass der Harnstoff im Urin helfen kann, auf dem Stich bestimmter Seegeschöpfe, wie des Seeigels oder der Quallen zu verringern. Menschlicher Urin enthält Hormone, Corticosteroide und Enzyme, die vorteilhaft in einigen Fällen sein konnten. Urin von den schwangeren Pferden ist der Hauptbestandteil von Premarin®, eine Oestrogenwiedereinbautherapiemedikation.

Der zentrale Glaube hinter Urintherapie ist, dass er viele Nutzen für die Gesundheit enthält, obwohl die traditionelle medizinische Gemeinschaft keinen Beweis für dieses sieht. Ein uropath, ein Doktor, der Urintherapie fördert, kann Leutegetränk ihr eigener Urin als natürliche Weise vorschlagen des Verhinderns von Krankheit und Krebs verhindern, um Menstruationprobleme, Bettnaßmachen, Asthma zu kurieren und über 100 anderen Krankheiten. Krankheiten der Haut mögen Ekzem, Akne, und Psoriasis kann mit aktuellem Urin behandelt werden.

Bleiben gewisse Bedenken über die Sicherheit der Urintherapie. Meistens ist Urin steril. Dennoch ist es ein Abfallprodukt, das vom Körper ausgeschieden wird und kann hohe Stufen des Ammoniaks und anderer Giftstoffe enthalten. Urin kann möglicherweise nicht steril sein, wenn eine Person eine Blasen- oder Niereinfektion hat. Da diese allgemein sind, konnte trinkender Urin Infektion in den Magen, in den Mund und in die intestinale Fläche vorstellen.

Verfechter des Urintherapieanspruches dort sind keine Reports der Krankheit resultierend aus trinkenden one’s besitzen Urin gewesen, und das hat es die Leben gespart. Dieses ist technisch zutreffend. Die Leute, die in den Situationen verfangen werden, in denen sie nicht Zugang zum Wasser haben, können stave weg Dehydratisierung für einige Extratage, indem sie ihren Urin trinken.

Die Mehrheit einen Urintherapieansprüchen sind anekdotisch und unbewiesen, und etwas Gebrauch des Urins basiert auf städtischen Legenden. Es ist eine Tatsache, dass einige Baseball-Spieler auf ihren Händen pinkeln, um sie abzuhärten. Dieses hat den gegenüberliegenden Effekt; wirklich erzielen sie den gegenüberliegenden Effekt und erweichen ihre Hände. Einige Athleten trinken auch ihren Urin als Teil ihrer Diät. Das westliche kulturelle Vorurteil gegen Urin gegeben, kann sein unwahrscheinliches, dass Urintherapie imist Begriff, eine populäre Alternative zu den traditionellen Heilungen für die Bedingungen zu werden es, angenommen behandeln.