Was ist Ustekinumab?

Ustekinumab ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das unter dem Stelara® Markennamen verkauft wird. Diese Droge ist eine Immunosuppressantmedikation, die gewöhnlich benutzt wird, um die Effekte der entzündlichen Substanzen im Körper zu verringern. Ein allgemeiner Gebrauch für diese Droge ist die Behandlung des silbrigen angehobenen Hautabblätterns, das mit strenger Psoriasis auftreten kann. Einige Einzelpersonen können Nebenwirkungen von dieser Droge erfahren, und etwas unerwünschte Interaktionen sind möglich, wenn diese Droge in Verbindung mit anderen Medikationen benutzt wird. Patienten empfangen normalerweise diese Medikation in einer Einspritzung unter der Haut.

Einige Patienten können eine allergische Reaktion zum ustekinumab entwickeln, das Hautbienenstöcke oder -schwierigkeiten mit der Atmung verursachen kann. Andere mögliche Symptome einer allergischen Reaktion auf diese Droge umfassen Schwellen der Zunge, der Lippen oder der Kehle sowie Schwellen des Gesichtes. In den meisten Fällen werden Patienten mit allergischen Reaktionen geraten die, Medikation zu verwenden zu stoppen und sofortige medizinische Unterstützung zu suchen.

Nebenwirkungen vom Gebrauch von ustekinumab können in einigen Fällen auftreten und können die Schmerz und Weichheit in den verschiedenen Positionen des Körpers einschließen. Ein schneller Puls, ein flaches oder der atmende und in Ohnmacht fallende Rapid sind in einigen Fällen mit dieser Medikation aufgetreten. Einige Einzelpersonen können Zeichen einer Infektion beachten, während sie diese Droge, wie Schauer, ein Fieber oder eine wunde Kehle, sowie ungewöhnliche Schwäche oder geschwollene Drüsen nehmen. Die Schmerz und der Burning während des Urination können auftreten, und Blut kann in einem patient’s Urin sichtbar in einigen Fällen sein. Einige Leute haben die Magenschmerz und -änderungen in ihren Darmgewohnheiten beachtet, während sie diese Droge benutzten.

Drogeinteraktionen können in einigen Fällen auftreten, wenn Patienten ustekinumab übereinstimmend mit andere Drogen benutzen. In den meisten Fällen sollten Patienten ihre Ärzte über allen Drogen benachrichtigen, die sie Auftrag einlassen, um gegen die Möglichkeit der unerwünschten Interaktionen zu schützen. Einige Drogen, die unerwünschte Effekte mit ustekinumab verursachen können, schließen Blutverdünner wie Warfarin und Drogen mit ein, die ein patient’s Immunsystem wie Steroide oder Krebsmedikationen schwächen. Ergreifungsdrogen und Herzmedikationen können zu den Drogeinteraktionen auch beitragen.

Einzelpersonen, die ustekinumab benutzen, können gegen Infektion und Patienten empfindlilcher sein sollten im Allgemeinen versuchen, Kontakt mit Leuten zu vermeiden, die eine aktive Infektion haben. Patienten, die einen Phasenimpfstoff empfangen, können für das Entwickeln einer Infektion anfälliger auch sein, wenn sie diese Medikation nehmen. Doktoren können spezielle Überwachung zur Verfügung stellen oder Dosierungjustagen für Patienten vornehmen, die eine Geschichte der Tuberkulose, des hohen Blutdruckes oder der Geschichte der wiederkehrenden Infektion haben. Patienten, die helle Therapie empfangen, können spezielle Überwachung auch empfangen, während sie diese Droge benutzen.