Was ist Valdecoxib?

Valdecoxib war eine Art Schmerzmedikation genannt eine non-steroidal entzündungshemmende Droge, allgemein abgekürzt als NSAID. NSAIDs Hilfe verringern die Schmerz und die Entzündung, die durch Kopfschmerzen, Menstruation und eine Arten Arthritis verursacht werden. Die Hersteller von valdecoxib stoppten, sie 2005, weil es, um gefunden wurde ernste Gesundheitsausgaben in einigen Leuten zu verursachen, wie lebensbedrohenden Effekten auf der Funktion des Herzens zu bilden.

Wie das meiste NSAIDs, valdecoxib geholfen, die Schmerz und Entzündung zu verringern durch die Verringerung der Menge der Prostaglandine innerhalb des Körpers. Indem es das Niveau der Prostaglandine verringerte, die vorhanden sind, half entlastete, er die Entzündung und Schmerz zu verringern und viele von den schmerzlichen Symptomen, die mit Menstruation verbunden sind, Verlust des Knorpels zwischen den Verbindungen und Kopfschmerzen. Er wurde genehmigt, um den Osteoarthritis, rheumatische Arthritis und die Klammern spezifisch zu behandeln, die mit dem Monatszyklus einer Frau verbunden sind.

Bevor er eingestellt wurde, war valdecoxib in 10 bis 20 Milligrammtabletten vorhanden. Die 20 Milligrammtabletten gewöhnlich waren für Monatsschmerzleidende bestimmt, da die empfohlene Dosis, zum von Monatsschmerz zu behandeln 20 Milligramme zweimal täglich war. Um die gemeinsamen Schmerz zu behandeln, empfahlen Doktoren kleinere Dosen von ungefähr 10 Milligrammen pro Tag um die Schmerz und Entzündung zu entlasten. Kopfschmerzenleidenden wurden jede Dosis, abhängig von der Schwierigkeit der Kopfschmerzen gegeben.

Valdecoxib lag an den ernsten Reaktionen zurückgerufenes, von denen einige lebensbedrohend waren. Obgleich es gezeigt wurde, um für die Schmerz und Entzündung wirkungsvoll zu sein, erhöhte es auch das Risiko einer Person für Blutgerinsel, die zu häufigere Ausdehnungen des Herzinfarkts und des Anschlags führten. Dieses Risiko verdoppelte fast sich in den Leuten, die vor kurzem Herzchirurgie durchmachten, die ist, warum diese Droge nie für Leute mit jeder möglicher Art des Herzfunktionsproblems empfohlen wurde.

Es gab auch Interessen, die es die tödlichen Hautverursachen könnte Probleme, die manchmal ohne Warnung auftraten und bildete es hart zu ermitteln. Leute, die häufig erfahrene Symptome über ihrer Haut berichteten, bedeckten mit Blasen, zogen ab oder fühlten sich lose. Andere Leute berichteten über merkwürdige Verletzungen auf ihren Armen, Beinen und Stämmen, die rot und entflammt aussahen. Es gibt auch Beweis valdecoxib könnte zur Leber und zu den Nieren möglicherweise giftig sein und bildet es unsicher für Leute mit Niere- oder Leberproblemen.

Wie mit dem meisten NSAIDs erhöhte diese Droge das Risiko einer Person für Bluten. Dieses kann das Risiko für die Gesundheitszustände erhöhen, die durch unkontrollierbares Bluten, wie Blutung im Magen, in den Nosebleeds und in den Ausgaben stoppen Bluten nach einem Schnitt oder einem Kratzen gekennzeichnet werden. Leute mit Blutenstörungen, die ihr Blut an der Gerinnung verhinderten, konnten diese Medikation nicht nehmen.

ötus oder zu den Krankenpflegefrauen und zu ihren Babys aufwirft. Dieses liegt am Mangel an ernster Anfrage in die Angelegenheit. Vor der Anwendung dieser Droge schwangere oder Krankenpflegefrauen sollten Risiken gegen Nutzen mit ihren Doktoren folglich sorgfältig wiegen. Zurzeit gibt es wenig Beweis in den vorzuschlagen Untersuchungen an Tieren, dass Valtrex® vom Risiko zu den Fötussen oder zu den Krankenpflegebabys ist, aber solche Studien in der menschlichen Umwelt wiederholt werden müssen, bevor volle Zusammenfassungen in diesen Bereich gezeichnet werden können.