Was ist Vecuronium?

Vecuronium ist eine Medikation, die ein Doktor während der Chirurgie oder für Patienten in der Intensivstation benutzen kann (ICU), zum ihrer Muskeln zu zwingen sich zu entspannen. Diese Medikation wird nur in einer klinischen Einstellung gegeben, in der Doktoren und Krankenschwestern den Patienten sorgfältig überwachen können, bis alle Droge das System des Patienten löscht. Vor Chirurgie sollten Patienten alle Drogeallergien und zugrunde liegenden Bedingungen mit dem Anästhesiologen besprechen, also kann er irgendwelche möglichen Konflikte adressieren. Für Patienten in der Intensivstation, die möglicherweise nicht sein kann in Verbindung zu stehen, sollten Familienmitglieder und Freunde so viele Informationen zur Verfügung stellen, wie möglich.

Diese Droge ist eine Form des paralytischen Mittels. Es funktioniert durch Sperrsignale von den Nerven zu den Muskeln, also können sie nicht umziehen. Ein Doktor übt die Droge intravenös aus und stellt die Dosierung auf der Grundlage von des den Zustand und das Verfahren Patienten fest. Doktoren können einen ununterbrochenen Tropfenfänger, um die Muskelbewegung des Patienten zu halten begrenzt oder eine einzelne große Dosis w5ahlen. Patienten mit Leberkrankheit dauern normalerweise länger, um sich von vecuronium zu erholen, weil ihre Lebern es nicht als schnell beseitigen können.

In der Chirurgie gehört diese Medikation zu den Drogen, welche die Sorgfaltmannschaft pflegt, um den Patienten schwer sediert oder schlafend zu halten, also kann der Chirurg sicher arbeiten. Using vecuronium erlaubt dem Anästhesiologen, einen endotracheal Intubationschlauch einzusetzen, um den Patienten mit einer passenden Mischung der Luft- und Betäubungsmittelgase während der Chirurgie zu versehen. Die chirurgische Mannschaft überwacht den Patienten für alle mögliche Zeichen der Bedrängnisses, also können sie schnelle Maßnahmen wenn notwendig ergreifen. Nach Chirurgie kann der Anästhesiologe beginnen, die Medikationen aufzuheben, um dem Patienten zu erlauben aufzuwachen.

In den Intensivpflegeeinstellungen ist es zum intubate ein Patienten manchmal notwendig, der nicht unabhängig atmen kann. Intubation ist unbequem und viele Patienten kämpfen den Schlauch, selbst wenn sie nicht völlig wach und bewusst sind. Das vecuronium begrenzt Muskelbewegung, um den Patienten an den Schlauch herausziehen zu hindern und die Fluglinie sicher zu halten. Der Doktor kann die Dosis im Laufe der Zeit justieren, um den Patienten unter der hellsten möglichen Beruhigung für Komfort zu halten.

Leute mit einer Geschichte der neurologischen oder zirkulierenden Probleme können möglicherweise nicht gute Anwärter für vecuronium sein. Ein Doktor sollte die Situation sorgfältig auswerten und eine Entscheidung über, wie man treffen fortfährt. Patienten, die auf jede mögliche Schwierigkeit stoßen, die atmet oder Mühe, die ihre Muskeln verschiebt, nachdem vecuronium einen Sorgfaltversorger sofort alarmieren sollte. Es ist die Droge kann möglicherweise nicht aus dem System des Patienten heraus vollständig sein möglich und es könnte ein Risiko der Atmungskrise geben.

Einführung oder das Produkt der verschiedenen Vektoren berechnen. Eine der frühesten Anwendungen der vektoranalyse war- sein Gebrauch, das Verhältnis zwischen der Ausströmung der elektrischen und magnetischen Kräfte, ein zentraler Bestandteil genau zu beschreiben zur Theorie von Elektromagnetismus, zuerst entdeckt von der schottischen Sekretärin Physiker James-Maxwell im 19. Jahrhundert.