Was ist Velcade®?

Velcade® ist eine der Medikationen, die medizinische Fachkräfte in der Behandlung des mehrfachen Myeloma benutzen und Zellenlymphom überziehen. Eingespritzt direkt in den Blutstrom, die Drogeziele und behindert spezifische Arten der Zellen innerhalb des Körpers. Die Gattungsbezeichnung für die Droge ist bortezomib.

Die Arten des Krebses behandelten mit der Verwaltung von Velcade® sind die, die das Immunsystem miteinbeziehen. Mehrfacher Myeloma ist ein Krebs, der im Knochenmark, eine Substanz enthalten wird, die weiße Blutzellen produziert. Umhangzellenlymphom wird in den Zellen während des Immunsystems gefunden und verschiedene Bereiche im Körper in Angriff nimmt. Wenn es ausgeübt wird, findet Velcade® die krebsartigen Zellen und behindert die Prozesse, mit denen sie reproduzieren.

Diese Art der Medikation, genannt gerichtete Therapie, ist in den Zellen sehr spezifisch, die sie in Angriff nimmt. Im Falle Velcade® nimmt die Medikation die Proteine der Krebszellen, die das Leben der Zelle stützt in Angriff und lässt es reproduzieren. Bortezomib ist das proteasome Hemmnis, genannt nach den Teilen der Zelle, die es in Angriff nimmt. Die proteasomes der Zelle sind die, die verantwortlich sind für, was im Wesentlichen die Verdauung der entscheidenden Proteine innerhalb der Zelle ist. Wenn diese proteasomes nicht wegen der Störung von Velcade® arbeiten können, stoppen sie zu wachsen und zu reproduzieren.

Diese Medikation wird im Allgemeinen an einer medizinischen Anlage, zusammen mit anderen Drogen oder Behandlungen ausgeübt. Anders als einige andere Medikationen kann Velcade® in den Einzelpersonen auch verwendet werden, die eine zweite Behandlung für einen zurückgefallenen Fall vom Krebs durchlaufen. Gewöhnlich werden Blutproben regelmäßig, während eine Einzelperson auf der Medikation ist gemacht, um dort sicherzustellen ist keine negative Auswirkung auf andere körperliche Systeme.

Nebenwirkungen können einen Tropfen umfassen, des Blutdruckes, des Nervenschadens, der Übelkeit, der Schmerzen in der Brust und Schwierigkeitszu atmen. Diese sind ernst aber ziemlich selten und sollten eine medizinische Fachkraft immer berichtet werden. Während sie Übelkeit und Schwäche auch verursachen kann, sollte Sorgfalt angewendet werden, wenn sie zuerst die Droge gegeben wird, um zu sehen, wie sie den Körper auswirkt. Die mit anderem, bereits bestehende Bedingungen können möglicherweise nicht in der Lage sein, die Droge zu nehmen, und es wird nicht für schwangere Frauen empfohlen.

Einzelpersonen werden häufig über Maßnahmen angewiesen, die sie zu Hause ergreifen können, um Nebenwirkungen herabzusetzen. Dieses kann trinkendes viel des Wassers und kleine Mahlzeiten mehrmals über dem Kurs des Tages essen einschließen. Richtlinien für eine nahrhafte Diät können auch empfohlen werden; weil Krebszellen gegen Hemmnisse als regelmäßige Zellen empfindlilcher sind, kann das Anwenden von Sorgfalt des Körpers helfen, alle unerwünschten Auswirkungen auf gesunde Zellen herabzusetzen.