Was ist Venlafaxine?

Venlafaxine kann besser sein - gewusst durch einen seiner Markennamen, Effexor® und ist ein Antidepressivum. Es fällt in die Kategorie der Medikationen, die SSNRIs oder SNRIs genannt werden (vorgewählte Serotonin und Norepinephrin Reuptakehemmnisse), und es hemmt Empfänger im Gehirn, die diese Neurotransmitteren schnell benutzen und stellt das Serotonin und Norepinephrin viel zur Verfügung. Leute, die diese Medizin benutzen, können Aufzug der Stimmungs- oder Angstentlastung erfahren, obwohl nicht alle Leute auf die Droge - es reagieren, können nehmen wann, um das wirkungsvollste Antidepressivum oder das Anti-angst Mittel für einzelnes jedes zu finden. Wie mit den meisten Medikationen, ist venlafaxine nicht zu jeder angebracht, wird in Anwesenheit einiger Bedingungen oder, wenn andere Medikationen benutzt werden, und es enthält zusätzlich etwas ernste Warnungen während des Gebrauches und an der Unterbrechung kontraindiziert.

Effexor® wird hauptsächlich verwendet, um Tiefstand oder Angst zu behandeln aber neigt, für andere Stimmungsstörungen wie zweipolige Störung angebracht nicht zu sein. Obwohl einige Leute mit zweipoligem Zustand Medikationen wie Effexor® mit Stimmungsausgleichern benutzen, ist eine Gefahr von SNRIs, dass sie Manie in den Leuten mit zweipoligem verursachen können, wer als falsch diagnostiziert werden, Tiefstand habend. Andere Bedingungen, die den Gebrauch des venlafaxine kontraindizieren können, umfassen Blutgerinnenstörungen, Nierekrankheit, Leberkrankheit, Schwangerschaft, Epilepsie, Glaukom, Bluthochdruck oder cholesterinreiches. Bestimmte Medikationen mögen aspirin, Warfarin, Ibuprofen, und andere sollten nicht mit der Droge verwendet werden, und besonders Gebrauch der Monoamineoxydasehemmnisse (eine andere Kategorie Antidepressiva) ist möglicherweise gefährlich. Doktoren können entscheiden wann und wann man nicht das venlafaxine vorschreibt, das auf einem Bericht einer patient’s medizinischen Geschichte und der Liste aller Drogen basiert, vorgeschrieben oder über dem Kostenzähler, den ein Patient momentan benutzt.

Es gibt zusätzlich ernste Warnung betreffend das Nehmen der meisten Antidepressiva in den jungen Erwachsenen und in den Kindern, und sie trifft auf venlafaxine zu. Die Droge kann eine Zunahme des suicidality verursachen, selbst wenn dieses didn’t vorher existieren. Verwaltung dieser Medizin erfordert genaue Untersuchung, und die Droge wird gut von den Gesundheitsfachleuten vorgeschrieben, die Patienten regelmäßig einschätzen können, um festzustellen wenn das they’re, das alle mögliche Zeichen von suicidality aufweist. Jedermann jedes möglichen Alters, das diese Medizin nimmt, sollte ihren Gesundheitsvorsorger irgendeiner Zunahme des Tiefstands oder der ausgeprägten Selbstmordgedanken sofort berichten.

Eine andere ernste Warnung neigt, auf diese Medizin zuzutreffen. Einige Leute, die diese Droge schnell ohne irgendeine Form des Zuspitzens einstellen, können Zurücknahme erfahren. Obwohl die Droge nicht theoretisch süchtig machend ist, können Zurücknahmesymptome extrem unbequem sein und das Zuspitzen wird empfohlen, um diesen Effekt zu vermeiden.

Andere venlafaxine schädliche Wirkungen reichen von milde unbequemem bis zu ernstem. Einige Leute haben strenge Allergien zur Droge und alle mögliche Zeichen der Bienenstöcke und notwendigkeitsnotunterstützung der Schwierigkeit der atmen. Die Droge kann trockenen Mund, Änderungen im Gewicht auch verursachen, Schläfrigkeit, sexuelle Funktionsstörung, nervöse oder Panikempfindungen und Magenumkippen. Strengere Nebenwirkungen können Herzrhythmus, Ursache ausgeprägte innere Blutung beschleunigen und konnten strenge Kopfschmerzen, plötzliche Übelkeit oder Verlust des Bewusstseins ergeben. Diese medizinisch dringenden Komplikationen sind extrem selten, und viele Leute beachten sehr wenige Nebenwirkungen vom venlafaxine und lassen die Medikation gut zu.