Was ist Verbindungs-und Familien-Therapie?

Verbindung und Familientherapie ist eine Art Beratung angeboten von den Psychologen, um Paaren oder Familien zu helfen, Schwierigkeiten in den Verhältnissen zu überwinden. Sie kann als die Verbindungsberatung oder die Familienberatung auch gekennzeichnet. Im Allgemeinen ist der Punkt der Verbindung und die Familientherapie, beide Ursache aller möglicher Probleme unter Mitgliedern der Familie zu kennzeichnen und kennzeichnet dann spezifische Änderungen oder Strategien, die eingesetzt werden können, um zu helfen, diese Probleme zu lösen. Häufig sind Kommunikationsausgaben einige der am allgemeinsten besprochenen Probleme in dieser Art der Therapie, aber offensichtlich kann der Fokus der Therapie abhängig von den spezifischen Notwendigkeiten der Leute dort schwanken.

Der definierende Aspekt der Verbindung und der Familientherapie ist, dass es normalerweise eine Gruppenbemühung ist. In der Verbindungstherapie kommen die Paare im Allgemeinen zusammen herein und besprechen Probleme mit einander und mit dem Therapeuten. Familientherapie arbeitet die gleiche Weise, mit allen Mitgliedern der Familie, die sofort teilnimmt. In einigen Fällen ist der Ratgeber auch bereit, Leute einzeln zu treffen, aber in den meisten Fällen geschieht alle Therapie als Gruppe. Wenn eine Person glaubt, dass er oder sie mehr von intensiverem profitieren würden, konnte individualisierte Therapie, wie für Beschäftigen ein traumatisches Ereignis, dieses zusätzlich zur Verbindung und zur Familientherapie nützlich sein.

Im Allgemeinen fangen Verbindung und Familientherapie ebenso an, wenn der Therapeut einige Fragen stellt über, was holt Leute zur Therapie und was, sie hoffen, zu vollenden. Eine Diskussion, die Leute bittet, zu kennzeichnen, was sie sehen, da das Problem normalerweise folgt. Eher als eine einfache Interaktion zwischen dem Klienten und dem Therapeuten, regt Verbindung und Familientherapie Interaktionen zwischen den Patienten sowie mit dem Therapeuten an. Der Therapeut soll nicht als ein Vermittler zwischen Kämpfen auftreten, aber kann in der Lage sein zu helfen, produktivere Diskussionen zwischen Paaren oder Familienmitgliedern zu erleichtern.

Als Teil dieser Gespräche hilft der Therapeut Einzelpersonen, zu kennzeichnen, anzufangen, wo Änderungen vorgenommen werden können und welche Strategien verwendet werden können, um Probleme zu lösen oder Kommunikation zu verbessern. Ratgeber geben ihren Klienten häufig „Heimarbeit“, die spezifische Aufgaben einschließen können, an während der Zeit zwischen Lernabschnitten zu arbeiten, um ideal zu helfen die, Ausgaben zu lösen anzufangen. Es ist wichtig für jedes Mitglied der Familie, die Therapie ernst zu nehmen, damit sie wirkungsvoll ist. Im Allgemeinen ist diese Art der Therapie nicht eine sehr langfristige Aussicht, aber kann in der Lage sein, gerade in einigen Lernabschnitten oder in einigen Monaten nützlich zu sein.