Was ist Videospiel-Neigung?

Videospielneigung ist das zwingende oder übermäßige Spielen der Videospiele. Leute mit dieser Neigung spielen routinemäßig Spiele, anstatt, tägliche Aufgaben zu beachten und gesellig zu sein. Sie konnten ungesunde essende Gewohnheiten auch entwickeln, werden reizbar, als nicht fähig zum Spiel, und in den seltenen Fällen an der Abführung sterben wegen des durchgehenden Spiels. Während das konstante Spielen der Videospiele das someone’s Leben streng behindern kann, ist Videospielneigung nicht genug erforscht worden, zum es offiziell zu nennen eine Störung. Noch haben einige Länder medizinische Anlagen und medizinische Fachkräfte, die Leuten die, Neigung zu überwinden helfen und zu einer gesünderen Weise des Lebens zurückzukommen.

Die Symptome der Videospielneigung sind Droge und spielenden Neigungen ähnlich. Süchtige spielen für in zunehmendem Maße längere Zeitabschnitte, und ihre Avataras, Renommee oder Ausführungen im Spiel werden stufenweise zu ihnen sehr wichtig. Wenn jemand zu einem Videospiel gegewöhnt wird, konnten er oder sie beginnen, Spiel über beibehaltenfreundschaften in der realen Welt zu wählen. Ein Süchtiger konnte Hygiene auch vernachlässigen und über seine oder Gesamtzeit zu liegen wendete Spiel jeden Tag auf.

Viele Leute erfahren ein oder zwei dieser Symptome beim ihr schoolwork, Jobs und Verhältnisse noch beibehalten. Zu einigen Experten gelten jene Leute noch als die Süchtigen wegen ihres übermäßigen Spiels. Andere Experten sind anderer Meinung und argumentieren, dass Spiel eine Form verschiedenen aufpassenden Fernsehens oder des Strickens der Freizeittätigkeit des nicht ist, die Stunden der Zeit aufnehmen kann. Was als ungesund gilt, ist süchtig machendes Verhalten ein umstrittenes Thema.

Es gibt durchaus einige in hohem Grade - publizierte Vorfälle des festlegenselbstmords der Leute oder ermordet und das Sterben an der Abführung wegen der Videospielneigung. Z.B. in Südkorea, starb ein dreimonatiges altes Baby an der Unterernährung, während ihre Eltern ein Spiel in einem Internet-Kaffee spielten. Zusätzlich sind einige Leute erstochen worden, oder eingeschnürt entweder zu Geld erwerben, um Videospiele zu spielen oder Rache für das Spiel wegnehmen zu fordern. Während ähnliche Verbrechen für Tausenden anderer Gründe geschehen, werden diese Kästen die Arbeit der Videospielsüchtiger beschriftet, weil die Todesfälle durch Spiele angetrieben wurden.

In einigen Ländern sind Kliniken in Erwiderung auf Verbrechen geöffnet worden und betreffen betreffend diese Art der Neigung. Diese Länder schließen die Vereinigten Staaten, die Niederlande und das Porzellan mit ein. Zwölf-Schritt Programme und einige Arten Therapie haben wirkungsvolles an der Behandlung des Spiels und anderer Internet-in Verbindung stehender Neigungen geprüft. Nicht jeder Patient findet, dass die vorteilhafte Neigungstherapie, jedoch und dort mindestens ein Fall von einem geduldigen festlegenselbstmord während der Behandlung gewesen ist.