Was ist Vincristine?

Auch benanntes Vincristinesulfat, diese Chemotherapiedroge wird als Vincaalkaloid kategorisiert, das von der Singrünanlage abgeleitet wird. Es beeinflußt die Abteilung der Krebszellen, indem es ihre Microtubules behindert. Microtubules sind die Mittel, durch die eine Zelle sich teilt und verbreitet. Das Endergebnis ist, dass Vincristine die Verbreitung der Tumoren hemmt und Krebszelle apoptosis verursacht, oder Tod.

Vincristine kann eine Vielzahl der Krebse, einschließlich die chronischen und akuten Leukämien, Hodgkins Lymphom und non-Hodgkins Lymphom behandeln. Patienten mit Hirntumoren, Schilddrüsenkrebs oder mehrfacher Myeloma können vorgeschriebener Vincristine auch sein. Manchmal kann ein Doktor ihn für eine Blutstörung außerdem empfehlen.

Es gibt keine Mundform dieser Medikation; Vincristine kann durch eine intravenöse Einspritzung oder eine Infusion nur genommen werden. Dieses wird von einem Gesundheitspflegefachmann durchgeführt. Es ist wesentlich, damit die Krankenschwester oder der Doktor die Nadel genau in eine Ader einsetzt. Diese Droge ist ein Vesicant, also bedeutet sie die, wenn sie aus der Ader heraus leckt, es kann die Blasenbildung und Gewebeschaden verursachen. Patienten sollten einen Doktor sofort alarmieren, wenn sie Schwellen, Rötung oder die Schmerz am Einspritzungaufstellungsort beachten.

Er ist allgemein, damit Vincristine milde Nebenwirkungen verursacht. Diese schließen häufig Übelkeit, das Erbrechen und Verstopfung ein. Die Magenschmerz und -diarrhöe können auch auftreten. Andere Patienten berichten Schmerzen und über die Schmerz, einschließlich die Kieferschmerz, sowie verdünntes Haar. Ermüdung und Mundblasen, die streng sind oder einige Stunden lang fortbestehen, rechtfertigen die Aufmerksamkeit eines Doktors.

Strenge Nebenwirkungen vom Vincristine sollten mit sofortiger medizinischer Hilfe adressiert werden. Diese schließen gehende Anblickprobleme ein, -schwierigkeit und -c$schwellen der untereren Extremitäten. Urinausscheidender Incontinence, schmerzlicher Urination und hartnäckige Änderungen in den Darmgewohnheiten können auch auftreten. Patienten können strenge Abdominal- Klammern und Betäubung sowie eine wunde oder heise Kehle auch erfahren.

Vincristine kann Schaden verursachen einem ungeborenen oder stillenden Baby. Patienten sollten eine Sperrenmethode der Geburtenkontrolle beim Nehmen dieser Droge anwenden. Frauen sollten auch beachten, dass diese Chemotherapiebehandlung normale Monatszyklen behindern kann. Sie kann Samenzellenproduktion in den Männern auch stoppen.

Patienten sollten den Self-carerichtlinien folgen, die von einem Doktor empfohlen werden. Diese schließen im Allgemeinen beibehaltene gute ausreichende Mengen der Nahrung und des Verbrauchens Wasser ein. Antinausea Drogen können einem Patienten helfen, die regelmäßigen, kleinen Mahlzeiten zu essen. Leute sollten sich bemühen, Massen zu vermeiden und mit Leuten in Verbindung zu treten, die krank sind, um das Risiko der Infektion zu verringern. Mundwunden können mit einem täglichen Mundspülen ungefähr der Hälfte ein Spoonful Backensodas verhindert werden sich auflösten in einem Glas Wasser.