Was ist Wolfsbane?

Wolfsbane ist eine blühende Pflanze, die über 200 Sorten besteht. Ein Mitglied der Butterblumefamilie, die Anlage hat viele alternativen Namen, einschließlich women’s Fluch, leopard’s Fluch, devil’s Sturzhelm, blaue Rakete, Sturmhut, Akonit und seinen amtlichen Namen, Aconitum. Die Anlage hat Anspruch zu vielem verschiedenen Gebrauch gelegt und gereicht von der Kräutermedizin bis zu giftigen Kampfmittel.

Die Struktur von wolfsbane ist verhältnismäßig einfach. Die Anlage wächst, während langes, gerades zurückgehen und auf diesen Stamm dunkelgrüne Blätter und eine Sturzhelm-geformte Blume mit überall von zwei bis 10 Blumenblättern hervorstehen. Blumen kommen in eine Strecke der Farben, von Blauem zum Gelb auszuzacken. Als beständige Anlage ist wolfsbane robust und kann gewöhnlich leben zahlreiche Jahre. Es wächst natürlich in den feuchten, hohen Aufzügen.

Während wolfsbane in vielen Blumengärten gefunden werden kann, hat es auch anderen nicht traditionelen Gebrauch. Z.B. enthalten viele Sorten Anlage Wurzeln, die giftig sind. Infolgedessen haben Menschen häufig die Wurzeln geerntet und sie in ein Gift für Gebrauch auf Waffen in der Jagd synthetisieren und kämpfen. Diese Praxis ist in bestimmten landwirtschaftlichen Stammes- Bereichen von China und von Japan besonders allgemein. Sogar kann eine kleine Menge Aussetzung zu den Wurzeln das Prickeln und Betäubung produzieren, und großräumige Belichtung kann Übelkeit, das Erbrechen, Diarrhöe, schnellen Herzschlag und sogar Tod verursachen.

Demgegenüber findet chinesische Kräutermedizin viel vorteilhaften Gebrauch für die Anlage. Herbalists haben erfolgreiche Behandlungen für die folgenden Unpässlichkeiten behauptet: allgemeine Schmerz, Fieber, Schauer, urinausscheidende Ausgaben, Kälten, Herzklopfen, hoher Blutdruck und Blinddarmentzündung, einige zu nennen. Die herb’s behauptete Fähigkeit numb und Körperfunktionen zu verlangsamen erzeugt diese Behandlungen. Wegen seiner möglichen giftigen Effekte jedoch bereiten Kräutermedizinfachleute gewöhnlich nur kleine Dosen vor, und in vielen Behandlungen wird das wolfsbane mit Ingwer und anderen Substanzen verdünnt. Traditionelle Ärzte auch verwendeten gelegentlich die Anlage im frühen - Jahrhundert des Th 20 als numbing Form der Anästhesie angewendet an der Haut oder an den Atmungsbereichen.

Wolfsbane hat seine Weise in übernatürliche Überlieferung außerdem gefunden. Sein Name leitet von den plant’s berühmten Fähigkeiten mit Werewolves ab: entweder als Mittel der Umwandlung oder Mittel des Todes. Zusätzlich erscheint das Wort häufig in den Hexereibannen. Berühmter Stückeschreiber William Shakespeare bezog sogar die Anlage als schlechte hypnotische Droge mit gefährlichen Energien des Vorschlags.

Das Geheimnis des erfolgreich wachsenden wolfsbane ist nahe Nachahmung seiner natürlichen Bedingungen. Samen sollten in einem nassen, kalten Zustand für einige Wochen gehalten werden, bevor man pflanzt. Wenn es Samen behandelt, sollte man achtgeben, während sie giftige Elemente enthalten. Die Samen sollten in den Temperaturen von herum 50 Graden Fahrenheit (10 Grad Celsius-) gesät werden, und die Anlage sollte aus direktem Tageslicht heraus gehalten werden. Eine gesunde wolfsbane Anlage blüht am Sommer und kann bis 98 Zoll (ungefähr 250 Zentimeter) wachsen hoch.