Was ist Xeroform™ Gaze?

Xeroform™ Gaze ist eine Art medizinische Behandlung aus fein gesponnener medizinischer Gaze des Ineinandergreifens bestehend hineingegossen mit einer Mischung von Vaseline und von 3% Wismut Tribromophenate. Sie wird für geöffnete Wunden wie Riße, Brände, neue Beschneidungen und chirurgische Schnitte verwendet. Xeroform™ Gaze ist als Behandlung besonders nützlich, weil sie nicht-anhaftend ist und bedeutet, dass sie nicht an Wunden festhält und sie die antiseptischen und antibakteriellen Qualitäten hat, die helfen, Wunden vom Werden zu halten angesteckt. Xeroform™ ist eine populäre Behandlung, weil es bedienungsfreundlich ist und im Management vieler verschiedenen Arten geöffnete Wunden wirkungsvoll ist.

Medizinische Gazebehandlungen können mit einer Vielzahl der Substanzen hineingegossen werden, um Wunden zu behandeln. Normale trockene Gaze kann an den Wunden leicht haften und Wundtrauma und die Schmerz verursachen dem Patienten, wenn Behandlungen geändert werden. Die Gaze, die mit einer feuchten oder nassen Salbe gesättigt wird, wird normalerweise benutzt, um ein gesundes und hydratisiertes Wundbett beizubehalten, damit Wunden effektiv heilen können und Behandlungen geändert werden können, ohne nicht notwendige geduldige Unannehmlichkeit zu verursachen. Eine der Substanzen, die medizinische Gaze mit gesättigt werden kann, ist die petroleum-derived, gallertartige Substanzvaseline, die mit anderen Substanzen gemischt werden kann, um Salben zu bilden.

Es ist wichtig, dass Xeroform™ Gazebehandlungen getrimmt werden, um die Wunde zu passen, oder die Einweichung der gesunden Haut die Wunde umgebend kann auftreten. In Wundsorgfalt ausgedrückt bezieht sich Einweichung das Erweichen und auf den Zusammenbruch der gesunden Haut, nachdem sie Feuchtigkeit für einen zu langen Zeitabschnitt ausgesetzt worden ist. Dieses kann die Behandlung von einer Wunde schwieriger bilden, weil aufgewichene Haut vornübergeneigt ist zu beschädigen oder Infektion. Es ist Standardverfahren in der Wundsorgfalt, zum von Einweichung zu versuchen und zu verhindern, indem es passend Behandlungen verwendet und sie in den Abständen ändert, die vom ankleidenden Hersteller empfohlen werden.

Xeroform™ Gazebehandlung ist für helle exsudative Wunden, Wunden bestimmt, die eine kleine Menge Plasma und Blutzellen, wie kleine Brände, chirurgische Schnitte und Hautbiopsieaufstellungsorte lecken. Sie ist nicht für Wunden mit einer schweren Exsudationrate bestimmt. Andere Behandlungen, wie Alginate, sind spezifisch für Wunden mit vielem Exsudat bestimmt worden. Es ist auch möglich, Empfindlichkeit zum Wismut Tribromophenate zu haben oder zu entwickeln, in diesem Fall Xeroform™ Gaze nicht die korrekte Wundbehandlungswahl sein würde. Patienten können mit Xeroform™ Gazebehandlungen an der richtigen Stelle nach chirurgischen Verfahren oder Behandlung für Wunden nach Hause gesendet werden und sollten ihre Doktoren um Anweisungen in der Wundfürsorge using diese Behandlung bitten.