Was ist Zahnheilkunde der Beruhigung-IV?

Während zahnmedizinische Patienten die Verfahren durchmachen, die nur durch lokale Anästhesie, wie novocaine numbed sind, es vorziehen andere oder müssen er, nicht zu berücksichtigen, was geschieht, während der Zahnarzt an ihnen arbeitet. Für diese Patienten IV ist Beruhigungzahnheilkunde eine Wahl. IV in der Beruhigungzahnheilkunde numbs ein besonders ausgebildeter Zahnarzt den Patienten, der lokales Betäubungsmittel verwendet und ausübt eine beruhigende Droge intravenös s. Während der Patient wirklich während des Verfahrens bewusst ist und zur Reaktion auf mündliche Befehle fähig ist, sind er oder sie auch in einem tiefen Zustand des Entspannung, verhältnismäßig gleichgültig zum Verfahren und zu seinen oder Umlagerungen. Zusätzlich zum Entspannungeffekt produziert die Beruhigung IV im Allgemeinen Amnesie bei dem Patienten, der dann nicht imstande ist, an das Ereignis zu erinnern. Die Amnesie kann die Zeit auch ergeben sehr, die schnell für den Patienten bewegt.

Zahnheilkunde der Beruhigung IV geübt gewöhnlich von den Zahnärzten, die fachkundiges Training IV in der Beruhigung durchgemacht. Diese Zahnärzte können einen Krankenschwester Anesthetist oder zahnmedizinischen Anesthetist auch beschäftigen, um Monitorpatienten unter IV Beruhigung zu helfen. Die Patente, die Beruhigungsmittel IV empfangen, haben eine Nadel IV, die in ihre Hand oder in Arm eingesetzt, und beruhigende Drogen ausgeübt direkt in die Ader t. Beruhigung IV nicht immer umfaßt ein schmerzstillendes Mittel, also empfängt der Patient lokales Betäubungsmittel irgendein, vor oder nach die Beruhigung IV ausgeübt. Weil Patienten groggy sein können, nachdem sie Beruhigung IV empfangen, beharren viele zahnmedizinischen Büros, dass das geduldige von einem Freund oder von einem Verwandten begleitet, die sie nehmen können Haupt, nachdem ihr Verfahren abgeschlossen.

Patienten wählen Zahnheilkunde der Beruhigung IV für eine Vielzahl von Gründen. In einigen Fällen kann ein Patient eine ungeregelte Furcht vor dem Zahnarzt haben oder kann negative Erfahrungen mit Zahnärzten in der Vergangenheit gehabt haben. Während viele Zahnärzte Schritte unternehmen, um Patienten mit einer bequemen, entspannenden Atmosphäre sowie Ablenkungen wie Musikkopflehnen zu versehen und Augenabdeckungen, können diese Sachen möglicherweise nicht genug für einen extrem nervösen oder getraumatisierten Patienten sein. Ein Zahnarzt kann Beruhigung IV empfehlen, in den Fällen wo ein Verfahren sehr kompliziert ist, nimmt eine lange Zeit abzuschließen oder, wenn der Patient einige verschiedene Verfahren gleichzeitig durchmachen möchte. Andere Gründe für IV Beruhigungzahnheilkunde umfassen die Schwierigkeit eines Patienten, wenn sie geistlich von der Anästhesie und die Notwendigkeiten der Kinder, der - Kranke oder das Entwicklungs- untaugliche taub erhalten, das in einem Zahnarztstuhl für lange Zeitspannen der Zeit noch sitzen finden kann, schwierig oder unmöglich zu sein.