Was ist Zimtbaum-Kassie?

Zimtbaumkassie ist ein immergrüner Baum, dessen Barke hauptsächlich als Zimt in Nordamerika in der Stockform oder -boden als Puder benutzt. Kassiezimt ist ein wenig bitter, würzig und hat eine rauere Beschaffenheit als sein teurerer Vetter, Ceylon-Zimt. Die empfindliche und süsse Ceylon-Vielzahl verwendet häufiger in Asien und in Europa und gilt als zutreffenden Zimt.

Traditionsgemäß benutzt worden Zimtbaumkassie in vielen homöopathischen Hilfsmitteln, hauptsächlich für gastro-intestinale Ausgaben. Studien Überfluss haben, seinen Gebrauch als Hauptströmungsbehandlung für einige verschiedene Bedingungen erforschend, aber seine Wirksamkeit hat, schon nachgewiesen zu werden. Die wesentlichen Öle in der Zimtbaumkassie geprüft toxische Substanz in den hohen Dosen, und das Spurenvorhandensein des chemischen Cumarins in dieser Anlage bedeutet, dass Zimt verdünnenmedikationen des Bluts behindern kann wenn eingelassene Kombination.

Die Barke der Zimtbaumkassie ist hart aromatisch, grau, und. Wenn es getrocknet, kräuselt sie oben in fest Wunde, spröde Zimtstöcke. Die Blätter der Kassieanlage sind gewöhnlich harte und 5 bis 9 Zoll (ungefähr 12.5 bis 22.8 cm) lang.

Diese Form des Zimts ist nach China, Birma, Madagaskar, Südamerika, Vietnam und Sri Lanka gebürtig. Zimtstöcke können in ein Puder und, in Nordamerika gerieben werden, allgemein gemischt mit Zucker und verwendet im Backen. Die reine Form des Zimts ist in Asien in den würzigen, starken Hauptgerichten häufig benutzt.

Als homöopathisches Hilfsmittel benutzt worden die wesentlichen Öle der Zimtbaumkassie, um gastro-intestinale Ausgaben wie Übelkeit, Blähung und Diarrhöe, entweder oder im Verbindung mit anderen Mitteln alleine zu behandeln. Die Öle auch gezeigt worden, um wirkungsvoll zu sein in abnehmender Milchabsonderung, wenn man uterine Blutung behandelte und Zirkulation verbesserte und wenn man eine geschwächte Konstitution verstärkte. Zimt hat auch eine lange und nützliche Geschichte von andere weniger schmackhafte medizinische Kombinationen einfach würzen.

Während es einen Mangel an wissenschaftlichem Beweis diese homöopathischen Ansprüche stützend gibt, untersuchen Wissenschaftler die medizinischen Eigenschaften der Zimtbaumkassie. Einige Studien verbunden das chemische Zimtaldehyd, das in der Kassie gefunden, wenn die verringerten Blutzuckerspiegel, Zimt eine mögliche zukünftige Behandlung bilden, für Diabetes. Andere Studien vorgeschlagen re, dass Hälfte Teelöffel Zimt ein Tag LDL Cholesterin senken kann.

Die antibiotischen und pilzbefallverhütenden Eigenschaften des Zimts haben, schon erforscht zu werden und können neuen Gebrauch für Zimt schon erbringen. Eine Studie, die durch das Staat-Landwirtschaftsministerium (USDA) produziert vorschlägt, dass Zimt die starke Verbreitung der Leukämie- und Lymphomzellen im Körper verringern kann. Forscher vorgeschlagen auch ch, dass der Geruch des Zimts kognitive Funktion und Gedächtnis erhöhen kann.