Was ist Zink-Oxid-Salbe?

Zinkoxidsalbe ist eine aktuelle Salbe, die in der Behandlung des Windelausschlags, der kleinen Hautentzündungen und der Minderjährigbrände benutzt wird. Zusätzlich sind Zinkoxid Suppositories beim der Behandlung itching und Brennen verursacht durch schmerzliche Stuhlgänge und Hemorrhoids nützlich. Obgleich zine Oxidsalbe erfolglos ist, wenn sie bakterielle und pilzartige Hautinfektion beseitigt, kann sie beruhigende Entlastung von den Schmerz und von der Entzündung zur Verfügung stellen. Zinkoxidsalbe sollte nicht in den Augen oder im Mund benutzt werden noch sollte es auf strengen Bränden oder tiefen Durchbohrenwunden verwendet werden. Es sei denn empfohlen worden durch den Arzt, sollten andere Arten Salbe nicht auf dem gleichen Bereich angewandt sein, der mit Zinkoxidsalbe behandelt wird.

Gewöhnlich wird Zinkoxidsalbe gut zugelassen und das Risiko von Nebenwirkungen ist niedrig. Wenn jedoch Nebenwirkungen oder Entzündung erfahren ist, sollte der Patient einen Gesundheitsvorsorger melden. Etwas seltene Nebenwirkungen der Anwendung der Zinkoxidsalbe können allergische Reaktion am Anwendungsaufstellungsort und Bienenstöcke sein. Die Patienten, die Zinkoxid-Salbe Suppositories für die Behandlung der rektalen Entzündung verwenden, sollten sie, zu verwenden stoppen, wenn sie rektales Bluten entwickeln, oder ihre Schmerz fortfahren. Weil Zinkoxidsalbe als sehr sicher gilt, hat sie gewöhnlich keine negative Interaktion mit Mundmedikationen.

Im Allgemeinen wenn man Zinkoxid verwendet, um Hautentzündungen zu behandeln, sollten genug der Salbe verwendet werden, um den Bereich vollständig abzudecken, der behandelt werden muss. Diese Salbe verlässt normalerweise hinter einem weißen Rückstand, dass ein Patient nicht in der Lage ist, innen zu reiben. Zinkoxidcreme kann wie gebraucht worden gewöhnlich so häufig benutzt werden. Wenn man die Hautsalbe verwendet, um Windelausschlag zu behandeln, sollte sie verwendet werden nachdem jede Windeländerung. Sie ist von größter Wichtigkeit, die Salbe vor Schlafenszeit anzuwenden, wenn ein langer Zeitraum zwischen Windeländerungen auftritt. Zusätzlich beschleunigt das Ändern einer nassen Windel so bald wie möglich auch das Heilen.

Weil Zinkoxid eine niedrige Ausdehnung der nachteiligen Reaktionen hat, kann es für Gebrauch in allem Alter empfohlen werden, jedoch wird es nicht für schwangere Frauen empfohlen. Das US-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln stuft Zinkoxid als Kategorie C ein, die anzeigt, dass die Medikation zu den ungeborenen Babys schädlich sein konnte. Sie ist unbekannt, wenn Zinkoxidsalbe durch zur Muttermilch überschreitet, oder wenn sie die Fähigkeit hat, Schaden zu verursachen dem Krankenpflegebaby. Diese Salbe sollte nie benutzt werden, wenn schwanger oder ein Baby pflegend, und sollte nie auf dem Brustbereich verwendet werden.