Was ist Zinnfluorid?

Zinnfluorid, alias Zinnfluorid und der Handelsname Fluoristan, ist ein farbloses, festes chemisches Mittel, das vom Zinn und vom Fluorid gebildet wird. Der Zinn Ausdruck wird vom lateinischen Wort stannum abgeleitet, das Zinn bedeutet, und die chemische Formel für dieses Mittel ist SnF2, es ist zu bedeuten ein Molekül, das von einem Atom des Zinns (Sn) gebildet wird und zwei Atome Fluorids (f). Diese Art des Fluorids wird als Bestandteil in fluoridversetzter Zahnpasta, in einigen zahnmedizinischen Spülen und in den zahnmedizinischen Gelen benutzt. Zinnfluorid bildet Zahnemaille stärker, schützt Zähne vor Zerfall und Räumn und kann Schutz vor Gingivitis auch anbieten und die Empfindlichkeit der Zähne verringern. Die Produkte, die Zinnfluorid enthalten, sollten nicht eingenommen werden und sollten nicht von den Kindern unter dem Alter von 12 im Allgemeinen verwendet werden.

Dieses fluroide bearbeitet Ähnliches anderen Arten Fluorid, wie Natriumfluorid und Natriummonofluorophosphat, die auch in vielen Zahnpasten und Mundin sorgfaltprodukten benutzt werden, aber wird durch einiges gedacht, um wirkungsvolleren Schutz vor Zahnverfall und anderen zahnmedizinischen Problemen als andere Arten Fluorid anzubieten. Eine mögliche Nebenwirkung des Zinnfluorids ist Entfärbung der Zähne. Dieses, das befleckt, ist normalerweise temporär, und die Entfärbung kann, durch die Zähne richtig putzen, häufig verringert werden oder kann von einem zahnmedizinischen Fachmann leicht entfernt werden.

Zinnfluorid ist in den Zahnpasten, sowie in den im Freiverkehr gehandelten zahnmedizinischen Gelen und in den Spülen vorhanden. Anweisungen für den Gebrauch des Zinnfluoridgels allgemein spezifizieren, dass er auf die Zähne einmal täglich zugetroffen werden soll und verließen an für eine Minute, bevor sie bürsten. Im Falle des zahnmedizinischen Spülens, das diesen Bestandteil enthält, wird es häufig empfohlen, um mit ihm für eine Minute auszuspülen, bevor man es wegtreibt. Diese Produkte zu schlucken soll vermieden werden. Nach der Anwendung sie um den maximalen Nutzen dieser Zahnpflegeprodukte zu erzielen, ist es am besten eine ungefähr Stunde lang zu essen und zu trinken zu vermeiden.

Using zu viel Fluorid irgendwie der Art, einschließlich Zinnfluorid, kann Änderungen in der Farbe und im Aussehen des Zahnemaille ergeben. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Dosierunganweisungen jedes möglichen Produktes zu befolgen, das Fluorid enthält. Ernste Nebenwirkungen des Zinnfluorids sind selten, aber allergische Reaktionen können Hautausschlag, Schwellen, Übelkeit und atmenprobleme umfassen. Man sollte einen medizinischen Fachmann sofort konsultieren, wenn es solche Symptome erfährt. Die Produkte, die diese Art des Fluorids enthalten, müssen aus der Reichweite der Kinder heraus gehalten werden.