Was ist Zonisamide?

Zonisamide ist eine Spasmolytikummedikation, die ein Patient als Anhangtherapie zu den Steuerergreifungen nehmen kann verursachte durch Epilepsie. Diese Medikation ist durch nur Verordnung vorhanden, und ein Patient auf zonisamide muss einen Doktor regelmäßig sehen, um die Antwort zur Medikation zu überwachen und festzustellen, ob eine Dosierungjustage erforderlich ist. Es gibt auch ein Risiko des Entwickelns von Azidose während auf dieser Medikation und bildet sie notwendig, damit der Patient periodische Tests durchmacht, um auf Blutchemie zu überprüfen und gefährliche Änderungen so früh wie möglich zu kennzeichnen.

Diese Medikation ist in der Behandlung einer Strecke der Ergreifungszustände nützlich. Eine Forschung auf dem Gebiet eines zonisamide zeigt es, dass auch Anwendungen im Management der Migräne und der Parkinson-Krankheit hat und eine stabilisierende Medikation der nützlichen Stimmung für Patienten mit bestimmten psychiatrischen Bedingungen sein kann. Ab 2011 war der einzige anerkannte Gebrauch für die Medikation als Ergreifungsmedikation, mit klinischen Studien für andere Anwendungen, die, zu sehen laufend sind, wenn die Medikation für andere Bedingungen nützlich sein könnte.

Patienten auf dieser Medikation können Übelkeit, Schläfrigkeit, Reizbarkeit und Verlust des Appetits entwickeln. Manchmal hat zonisamide strenge Leber- und Nierekomplikationen. Patienten mit den Abdominal- Schmerz, unerklärtem Gewichtverlust und anderen strengen Nebenwirkungen sollten diese mit einem Doktor besprechen, um die Ursache festzustellen. Unten zu treten kann möglich sein, die Dosierung, zum von Ergreifungen mit weniger Risiko von Nebenwirkungen zu steuern, oder die Person kann Medikationen ändern müssen, in den Fällen wo der Patient die Droge nicht zulassen kann.

Herstellererzeugnis zonisamide in Form von überzogenen Tabletten. Einige Dosierungen sind vorhanden, Doktoren zu erlauben, Dosierung zu justieren, da ein Patient die Medikation nimmt. Sie kann einige Wochen nehmen, um zu sehen, wenn die Medikation wirkungsvoll ist und der Doktor die Dosis mehrmals ändern müssen kann und Tief normalerweise beginnen, um die optimale Dosis für den Patienten zu finden. Die Tabletten sollten vollständiges genommen werden und können nicht zerquetscht werden oder aufgespaltet werden. Leute, die Mühe haben, Pillen zu schlucken, können Wahlen mit einem Apotheker besprechen.

Als Wartungsmedikation muss zonisamide auf einem regelmäßigen Zeitplan genommen werden. Die Verfehlung einer Dosis kann einen Patienten dem Risiko von Ergreifungen aussetzen. Patienten können von der strengen Zurücknahme gefährdet auch sein, wenn sie versuchen die, Medikation unerwartet zu nehmen zu stoppen. Wenn eine Änderung in der Droge erforderlich ist, sollte die Dosierung unten zugespitzt werden, um dem Patienten zu erlauben zu justieren. Die Patienten, die um das Zahlen für zonisamide Therapie gesorgt werden, können für mitfühlende Gebrauchmedikationen für freies vom Hersteller qualifizieren oder konnten Proben von einem Doktor benutzen, um Zeiträume zu umfassen, als sie Mühe die Medikation kaufend haben.