Was ist chromsäurehaltiger Catgut?

Chromsäurehaltiger Catgut ist ein Faserstoff, der vom Kollagen gebildet, das von den Kuh- oder Schafdärmen genommen und dann mit Chromsäuresalzen behandelt. Er verwendet, um chirurgische Nähte zu bilden, die durch den Körper aufgesogen werden können. Wegen seiner Behandlung mit Chromsäure, hat diese Art der Naht einigen Nutzen, der sie vorzuziehend bilden kann zum regelmäßigen Catgut und zu einen anderen Arten Nähte. Obgleich Catgut und chromsäurehaltiger Catgut in vielen Fällen durch die Nähte ersetzt worden, die von den synthetischen Materialien gebildet, sind sie in etwas Operationen noch vorhanden und verwendet.

Um chromsäurehaltigen Catgut zu bilden, verdreht das Rinder- oder schafartige intestinale Kollagen in Stränge der unterschiedlichen Größen. Diese Gewinde entkeimt dann, also sind sie für Chirurgie verwendbar. Schließlich angewendet eine ChromSalzlösung, um die Nähte hineinzugießen, und die Stränge gesponnen elektronisch, um sicherzustellen, dass die chromsäurehaltige Schicht gleichmäßig angewendet. Die resultierenden Nähte sind in der Farbe braun und bilden sie etwas dunkler als normalen Catgut.

Aller Catgut, den Nähte entworfen, durch den Körper aufgesogen zu werden so dort, ist keine Notwendigkeit, sie manuell zu entfernen. Die body’s Enzyme auflösen sie stufenweise ch und bilden sie Ideal für bestimmte Verfahren, besonders die, die innerlich getan, die nicht sind, wieder erreicht zu werden. Absorptionszeit des chromsäurehaltigen Catgut ist der des normalen Catgut ungefähr doppelt und dauert herum 90 Tage oder mehr. Dieses anbietet einen eindeutigen Vorteil, wenn der genähte Bereich langsam-heilend ist d und erfordert die zusätzliche Zeit.

Ein anderer Vorteil des chromsäurehaltigen Catgut ist seine Dehnfestigkeit. Obgleich aller Catgut ziemlich stark ist, beibehält die chromsäurehaltige Vielzahl seine Stärke innerhalb der Körpergewebe zwei bis dreimal länger als die regelmäßige, unbehandelte Art te. Die Knoten, die mit chromsäurehaltigem Catgut gebildet, sind sehr sicher, und da Nähte ihre Vollständigkeit während eines grösseren Zeitabschnitts beibehalten, ist dieses ein anderer Vorteil für langsamere heilende Schnitte.

Die Oberfläche einer chromsäurehaltigen Catgutnaht ist trocken und glatt macht, im Vergleich zu normalem Catgut, der naß ist. Dieses bildet es einfacher zu behandeln, wenn es einen Schnitt, a-Plus für den Chirurgen näht, der mit ihm arbeitet. Diese Art der Oberfläche zulässt auch einen starken, sicheren während e des Nähens gebildet zu werden Knoten, und herabsetzt das Risiko der Knoten siko, die nicht an der richtigen Stelle bleiben.

Using chromsäurehaltigen Catgut kann auch helfen, Entzündung am chirurgischen Aufstellungsort herabzusetzen. Die chromsäurehaltigen Bedeckungursachen weniger einer Reaktion in den body’s Geweben als andere unbehandelte Arten Nähte tun. Dieses führt zu weniger Entzündung und schneller heilen.