Was ist der Anschluss zwischen Akupunktur und Kräutermedizin?

Der Anschluss zwischen Akupunktur und Kräutermedizin ist, dass sie beide in der traditionellen chinesischen Medizin zusammen mit Massage (TCM), Übung und Nahrung benutzt werden. Zusammen verwendet, wird Akupunktur und Kräutermedizin gedacht, um viele Bedingungen, einschließlich die Schmerz zu behandeln, Druck und Allergiesymptome, sowie verstärken das Immunsystem. TCM wird holistisches dadurch heilen betrachtet, dass es auf den Verstand, den Körper und den Geist eher als die Krankheit selbst sich konzentriert.

TCM kann verwendet werden, um eine Bedingung zu behandeln oder ein zu verhindern. Z.B. jemand, das für Kälten anfällig ist und die Grippe Akupunkturbehandlung sich unterziehen und Kräutermedizin nehmen kann, bevor sie wirklich krank wird, mit dem Ziel Angriffe zusammen von verringern oder von vermeiden. Es hat viele Studien gegeben, die den Gebrauch von Akupunktur und Kräutermedizin stützen zu helfen, das Symptommanagement des Krebses, besonders die negativen Auswirkungen der Strahlung und Chemotherapie zu erleichtern.

Akupunktur wird verwendet, um den Fluss von Qi oder Energie, entlang Meridianen oder spezifischen Bahnen ganz über dem Körper sogar wieder herzustellen. Hunderte Akupunkturpunkte werden an bestimmte Körperteile angeschlossen, und Kopfschmerzen können unter Anwendung von Akupunkturnadeln in den Füßen erleichtert werden. Förderung des Flusses von Qi verstärkt und stützt das Immunsystem und so ermöglicht dem Körper, Krankheit weg zu kämpfen. Die westliche medizinische Gemeinschaft war zuerst von dieser Behandlungsart skeptisch, aber dieses ändert langsam, während Annahme der holistischen heilenden und ergänzenden Medizin wächst.

Chinesische Kräuter sind in Verbindung mit Akupunkturbehandlungen häufig benutzt, um die therapeutischen Effekte zu erhöhen. Sie werden bedeutet, zwischen Akupunkturlernabschnitten genommen zu werden, um den heilenden Prozess zu stützen und zu vergrößern. Zusätzlich zum Dienen anderer Zwecke, verstärken die Kräuter den Körper, wenn er in einem geschwächten Zustand ist. Die Kräuter können als Formeln von bis 20 verschiedenen Arten vorgeschrieben werden und können vom Betriebs-, Mineral- oder tierischen Ursprung sein. Einiges vom umstritteneren sind vom tierischen Ursprung, wie Haifischflosse, Bärengalle, Tiger-Penis, Nashornhorn und menschlicher Plazenta.

Using Akupunktur und Kräutermedizin kann Bedingungen wie Tiefstand, Angst und Furcht zusammen auch behandeln. Es wird bedeutet, um Risikofaktoren und -fokus auf Verhinderung zu verringern. TCM befürwortet auch ändernden Lebensstil und Diät, um gesündere Übungsgewohnheiten und -nahrung zu enthalten. Es wird geglaubt, dass verarbeitete Nahrungsmittel und der erhöhte Gebrauch von Chemikalien die Hauptgründe für erhöhte Ausdehnungen von Bedingungen wie Allergien, Korpulenz, Aufmerksamkeitsmangelstörung und Autismus sind.