Was ist der Anschluss zwischen Christentum und Reiki?

Der Anschluss zwischen Christentum und Reiki ist doppelseitig und kompliziert. Reiki ist ein therapeutisches Entspannung und eine heilende Technik, die in Japan von Usui Mikao entwickelt werden. Auf einer Seite glauben einige Christen, dass die Praxis der „heilenden Kunst“ von Reiki entgegengesetzt zu ihrem Glauben wegen seiner Ursprung läuft, und weil sie glauben, sollte aller Komfort nur vom Gott kommen. Andere glauben, dass die Praxis von Reiki heilend eine Weise ist, sie näeher an ihrem Glauben zu holen, indem sie sie die Beispiele von Jesus emulieren lässt, wie in der Bibel aufgezeichnet. Sie glauben auch, dass die heilende Energie, die in Reiki verwendet wurde, das Heiliger Geist vielleicht sein könnte.

Reiki wird von den Praktikern als Methode für Entspannung- und Druckverkleinerung beschrieben, die verwendet natürliche „Lebenenergie.“ Es ist auch angeblich, allgemeine gute Gesundheit und das Heilen vieler Unpässlichkeiten zu fördern. Einzelpersonen, die Reiki sagen üben, dass sie diese Energie kanalisieren können und sie ihre Hände durchfließen lassen und in die Person helfen sie. Häufig wird diese Technik das Heilen einer Strecke der körperlichen Probleme zusätzlich zur Förderung des Entspannung gutgeschrieben.

Abhängig von System einer Einzelperson Glaubensschwankt der Anschluss zwischen Christentum und Reiki weit. Auf einer Seite gibt es viele, die glauben, dass es keinen Anschluss zwischen Christentum und Reiki gibt und dass die Praxis christlichen Glauben und Unterricht widerspricht. Die, die auf diese Weise glauben, viele Gründe für diese Position wie dieses Reiki zu haben, hat Ursprung in Japan mit seinen non-Christian Religionen. Sie können glauben, dass keine Praxis, die christliche Wurzeln ermangelt, nicht angeregt werden sollte.

Andere, die glauben, dass Christentum und Reiki grundlegend entgegengesetzte Unterseite ihre Argumente auf der Annahme dass sind, wenn Reiki nicht vom Gott ist, muss sie zu seiner Gegen sein wird. Sie glauben, dass, wenn sie Reiki Techniken üben oder Unterstützung von den Praktikern suchen, sie gegen Willen des Gottes gehen. Der Glaube, dass aller Komfort und das Heilen nur vom Gott kommen müssen, wird häufig ausgedrückt.

Andere Einzelpersonen glauben, dass Christentum und Reiki nicht inkonsequent sind, aber können in der Harmonie existieren. Sie glauben, dass therapeutische Reiki Techniken sie näeher an Gott holen können, indem sie anderen helfen. Irgendein Anspruch, dass er ihren Glauben verstärken kann, indem er ihnen erlaubt, den Beispielen zu folgen, stellte durch Jesus in der Bibel ein; bei zahlreichen Gelegenheiten half er anderen durch seinen Unterricht und indem er Wunder durchführte. Bestimmte Einzelpersonen behalten bei, dass die Energie, die in Reiki verwendet wird, vom Gott sein muss oder Gott in Form von dem Heiliger Geist sogar sein kann, das Praktiker des Art. durchfließt. Andere können glauben, dass die Natur des Helfens andere und des Holens des Komforts durch Reiki es eine passende Praxis bildet, die die Zustimmung eines liebevollen Gottes haben würden und die das Nachlassen des eines anderen Leidens es eine mitfühlende christliche Tat bildet.

rd in den Nahrungsmittelquellen einschließlich Eidotter, Sojabohnenöl, Nüsse, Organfleisch, Blumenkohl, Linsen, Hafer und Leinsamen gefunden. Inosit wird in den Bohnen, Erbsen, brauner Reis, Rindfleischgehirn und -herz, Rosinen, Pampelmuse und ungereinigte Melasse gefunden.