Was ist der Anschluss zwischen Lipitor® und Gedächtnis?

Der Primäranschluß zwischen Lipitor® und Gedächtnis ist, dass einige Patienten Gedächtnisverlust während über diese Medikation gemeldet haben. Studien sind ergebnislos eingeschaltet, ob dieses eine tatsächliche Nebenwirkung ist, da die Reports ganz vereinzelt gewesen sind. Gedächtnisverlust wird als eine der möglichen Nebenwirkungen dieser Medikation verzeichnet, obgleich die meisten Patienten nicht diese Nebenwirkung erfahren.

Lipitor® und Gedächtnisverlust ist nicht gänzlich Studie gewesen. Es wird geglaubt, dass 2% oder kleiner von Patienten, die diese Droge benutzen, eine Art Gedächtnisverlust oder -amnesie erleiden. Seit so wenigen Leuten diesen Effekt vom Nehmen der Medikation erfahren, ist es nicht völlig festgestellt worden, ob die Droge zu tadeln ist, oder wenn äußere Quellen Gedächtnisverlust in diesen Einzelpersonen verursacht haben können. Mehr Forschung ist erforderlich.

Andere Studien sind auf Lipitor® und Gedächtnis geleitet worden, die festgestellt haben, dass Lipitor® das Risiko der Demenz verringern kann. Dieses ist nicht völlig studiert worden und zusätzliche Forschung hat keinen solchen Nutzen gezeigt. Patienten, die bereits unter Gedächtnisverlust leiden, können von ihm verschlechternd während auf Lipitor®, aber von diesem gefährdeter sein ist nicht nachgewiesen worden völlig. Für die meisten werden die Risiken des Nehmens dieser Medikation durch den Nutzen überwogen.

Patienten, die alle mögliche Symptome erfahren, die Lipitor® und Gedächtnisverlust mit einbeziehen, sollten mit einem Arzt sofort sich beraten. Viele Mal ist diese Bedingung temporär und normale Gedächtnisfunktion geht im Laufe der Zeit zurück. Wenn dieses nicht auftritt, kann die Medikation eingestellt werden müssen, oder die Dosierung kann gesenkt werden müssen. Alternative Medikationen können vorhanden sein, den Ort von Lipitor® zu nehmen.

Die, die Gedächtnisprobleme beim Nehmen von Lipitor® machen, konnten einen zugrunde liegenden Medikationzustand haben. Es gibt verschiedene Krankheiten und Verletzungen, die zu Gedächtnisverlust führen können. Ältere Einzelpersonen können unter einer einiger Arten Demenz leiden. Alzheimer’s ist eins gewusst weit, aber es gibt andere Vielzahl außerdem. Sofortige ärztliche Behandlung wird angefordert, um die beste Behandlung zur Verfügung zu stellen.

Obgleich Lipitor® und Gedächtnisverlust verbunden worden sind, kann jedermann, das unter diesen Problemen beim Nehmen dieser Medikation leidet, eine andere Bedingung haben, da diese Nebenwirkung so selten ist. Dieses ist besonders wahrscheinlich, wenn Gedächtnisverlust nicht nach senkenoder einstellenLipitor® verbessert wird. Die meiste Amnesie wird durch Demenz oder Verletzung zum Gehirn verursacht, aber milde Fälle können an anderen Faktoren liegen.