Was ist der Nussknacker?

Der Nussknacker ist ein Ballett, das traditionsgemäß während des Weihnachten durchgeführt wird. Anders als viele anderen Balletts ist der Nussknacker für Kinder sowie Erwachsene populär. Gegründet auf einer surrealen Kurzgeschichte durch deutschen Verfasser E.T.A. Hoffmann, erklärt der Nussknacker die Geschichte von Clara, empfängt ein junges Mädchen, das vom Haben von Abenteuern mit dem Nussknacker sie träumt, für Weihnachten. Dieser Nussknacker wird besonders zu solchen Fantasien, weil er gebildet wird, um wie ein Mann auszusehen, wie ist traditionell in Europa entsprochen.

Russischer Komponist Pyotr Ilyich Tchaikovsky schrieb die Musik für den Nussknacker 1891-92. Das Ballett wurde zuerst im St. Petersburg Russland um Weihnachten, am 18. Dezember 1892 durchgeführt. Trotz seiner gegenwärtigen Popularität verfing sich der Nussknacker nicht sofort an. Tatsächlich wurde das Ballett nicht außerhalb Russlands durchgeführt, bis eine Leistung 1934 in England und es nicht die Vereinigten Staaten für zusätzlichen 10 Jahre erreichen würden. Während das Ballett langsam war, Popularität zu gewinnen, wurden Teile Tchaikovskys Musik für das Ballett, zusammen bekannt als die Nussknacker-Suite, allgemein im Konzert durchgeführt.

Der Nussknacker wurde neues Leben vom berühmten Choreografen George Ballanchine des New- York Cityballetts 1954 gegeben. Bis zum den sechziger Jahren war das Ballett eine Christmastime Heftklammer, und das New- York Cityballett hat Ballanchines Version jedes Jahr seit seinem Anfang durchgeführt. Eine von Ballanchines Innovationen war, Kinder in den Rollen von Clara, die er Marie umbenannte, und von Nussknacker zu werfen. Eine andere Version, dass geholfener Kleber der Ruhm des Nussknackers vom russischen Tänzer Mikhail Baryshnikov choreografiert wurde, der ursprünglich die Hauptrolle außerdem spielte. Baryshnikovs die Version, debuting 1976 und erstes im Fernsehen übertragen ein Jahr später, wurde für Emmy ernannt und wurde das meistgekaufte Ballettvideo aller Zeit.

Verschiedene Versionen des Nussknackerballetts können gesehen werden jedes Jahr am Weihnachten, und schrulligeres Nehmen auf der Geschichte hat anfing, außerdem zu entstehen. Es hat Eiseislaufversionen, wie 1983's der Nussknacker gegeben: eine Fantasie auf dem Eis, angepasst für Fernsehen. Morris markieren inszenierte eine satirical Version des Balletts 1992, genannt die harte Nuss. Zusätzlich hat es viele lose gegründete lebhafte Versionen, wie 1999's der nussartigste Nussknacker gegeben.

den.