Was ist der Unterschied zwischen akuter und subakuter Rehabilitation?

Akute und subakute Rehabilitation beide versehen Patienten mit Werkzeugen, um ihnen zu helfen, Fähigkeiten wiederzugewinnen, die sie wegen der Verletzung verloren haben und sich dauerhafter Unfähigkeit anpassen können. Der Primärunterschied zwischen den zwei ist das Niveau von Intensität. Patienten in der akuten Rehabilitation können tägliche Therapie erwarten und können mit Therapeuten drei oder mehr Stunden lang arbeiten täglich, während subakute Rehabilitation weniger intensiv ist. Beide Programme bieten Anstaltspatient- und Patientwahlen, abhängig von der Situation an.

Wenn ein Patient sehr Kranker ist, ist subakute Rehabilitation eine bessere Wahl, weil der Patient nicht die Energie und die Stärke, zum der täglichen Rehabilitationlernabschnitte zu behandeln hat. Dieses kann für die Patienten nützlich sein, die sich gerade von Chirurgie und Verletzungen erholen, die etwas Rehabilitation benötigen, aber ist nicht zur harten Arbeit bereit. Am anderen Ende der Skala, benötigen Patienten, die akute Rehabilitation abgeschlossen haben und nicht mehr solche rigorosen Lernabschnitte können step-down zu einem subakuten Programm.

In der akuten Rehabilitation müssen Patienten zu den täglichen Rehabilitationlernabschnitten gehen und können in einer Rehabilitationanlage für Bequemlichkeit bleiben. Krankenschwestern und Therapeuten arbeiten mit Patienten auf körperlicher Therapie, Beschäftigungstherapie, Sprachetherapie, und irgendwelche anderen Dienstleistungen, die der Patient benötigen kann. Patienten haben normalerweise Übungen, die sie auf ihren Selbst zusätzlich zum Sorgen von Lernabschnitten tun müssen, in denen sie unter der Anleitung der Therapeuten arbeiten.

Akute Rehabilitation kann Patienten helfen, Fähigkeiten wie das Gehen, das Essen und das Schreiben nach einer Verletzung wieder zu lernen. Das Programm wird zu den Notwendigkeiten des Patienten hergestellt, und normalerweise koordiniert ein Sorgfaltversorger Therapiedienstleistungen, um sicherzustellen, dass der Patient passende Therapien erhält, ohne überbelastet zu werden. Der subakuten Rehabilitation können Patienten Stärke und Geschicklichkeit aufbauen, fine-tune ihre Fähigkeiten und ihre Niveaus von Unabhängigkeit erhöhen.

Kosten für subakute und akute Rehabilitation neigen, unterschiedlich zu sein. Akute Programme sind wegen der erhöhten Zahlen der Lernabschnitte und der größeren Sorgfaltmannschaft teurer. Patienten können für finanzielle Unterstützung, abhängig von ihrem Einkommensniveau und der Art der Verletzung qualifizieren. Zu gehen kann notwendig auch sein, zu einer Spezialgebietsanlage, wie einem Anschlag-Rehabilitationszentrum, die bestmögliche Sorgfalt zu erhalten. In der subakuten Rehabilitation können Spezialgebietsdienstleistungen nützlich sein, aber werden nicht immer angefordert.

Qualifikationen für das Arbeiten in den Rehabilitationanlagen sind die selben, egal was Arten von Dienstleistungen die Anlage anbietet. Therapeuten müssen völlig ausgebildet werden und genehmigt werden, wie Krankenschwestern, Doktoren und anderes Personal tut. Einige Anlagen stellen Gelegenheiten zu den medizinischen und Krankenpflegekursteilnehmern zusammen mit Internierten und Auszubildenden zur Verfügung, und Leute mit Interessen über Versorger im Training sorgfältig bearbeiten können sie mit ihrem Primärpunkt des Kontaktes an der Anlage besprechen.