Was ist der Unterschied zwischen CFC-und HFA Inhalatoren?

Es gibt einige bedeutende Unterschiede zwischen Chlorfluorkohlenwasserstoff (CFC) und hydroflouroalkane (HFA) Inhalatoren, die für Asthmatiker und Leute mit Lungenflügelzuständen wichtig sind, ungefähr zu wissen. Durch Gesetz werden CFC-Inhalatoren in den Vereinigten Staaten 1. Januar 2009, als Teil einer Gesamtbemühung, die Zahl CFC in der Atmosphäre zu verringern verboten. Infolgedessen werden Leute, die an CFC-Inhalatoren sind, gezwungen, zu den HFA Inhalatoren zu schalten.

Das Interesse auf CFC-Inhalatoren ist, dass CFC bekannt, um zur Ozon-Schicht der Masse zerstörend zu sein. Ende der Achtzigerjahre wurde eine Vielzahl der Gesetzgebung geführt, um CFC-Produktion und Gebrauch um die Welt zu verringern, und 2005, stellte das (FDA) Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln ein Stichdatum für CFC-Inhalatoren, aufmunternde Leute her, um den Schalter früh herzustellen, um sich die neuen Inhalatoren zu gewöhnen an und der Umwelt zu helfen.

werden CFC und HFA in den Inhalatoren als Propellants, Gase verwendet, die helfen, die Medikation in die Fluglinien des Benutzers zu zerstreuen. HFA Inhalatoren haben jedoch einen viel weicheren Spray als traditionelle CFC-Inhalatoren, die Leute veranlassen können, zu denken, dass ihre Inhalatoren nicht arbeiten. Wenn er HFA Inhalatoren verwendet, ist ein sehr langer, langsamer Atem erforderlich, und es ist wichtig, 30 Sekunden zwischen Hauchen zu warten. Ein Doktor sollte sein, die Technik für Patienten zu demonstrieren, die nicht mit HFA Inhalatoren vertraut sind.

HFA Inhalatoren erfordern spezielle Wartung und Reinigung. Vor Gebrauch müssen sie mit einigen Sprays vorbereitet werden, und einige erfordern die Vorbereitung jeder wenigen Wochen oder so. Ein Apotheker sollte in der Lage sein, Anweisungen über, wieviele Zündsatzsprays zur Verfügung zu stellen angefordert werden und wie oft der Inhalator vorbereitet werden muss. HFA Inhalatoren müssen auch gewaschen werden jede Woche; umso zu tun, sollte der Medikationkanister entfernt werden, und warmes Wasser sollte durch das Mundstück laufen gelassen werden, das vor der Neuzusammenstellung des Inhalators vollständig trocknen lassen werden sollte.

Viele Verbraucher beachten, dass HFA Inhalatoren zu CFC-Inhalatoren unterschiedlich sich fühlen und schmecken, die beunruhigend sein können. Etwas Asthmatiker werden auch über den Gebrauch des Äthanols in der Produktion der HFA Inhalatoren betroffen, weil Äthanol gewöhnlich vom Mais gebildet wird. Für Leute mit Maisallergien, ist es zur Überprüfung auf die Bestandteile sehr wichtig, die in den HFA Inhalatoren oder mit einem Doktor über Wahlen zu sprechen benutzt werden.

HFA Inhalatoren neigen auch, teurer zu sein, obgleich Versuche, den Preis zu senken gebildet werden. Für Asthmatiker mit begrenzten Kapitaln, fördern einige Drogenfirme Abgaben ihrer Inhalatoren, und das Büro eines Doktors kann Proben haben, die benutzt werden können, um sich die neuen Inhalatoren zu gewöhnen an. Schließlich hat die Herstellung des Schalters eine positive Umweltbelastung, wenn man die Millionen der Asthmatiker betrachtet, die nicht schädliche CFC in die Luft freigeben werden.