Was ist der Unterschied zwischen Medicare und Sozialversicherung-Steuer?

Medicare-und Sozialversicherungsteuer beide haben verschiedene Zwecke. Sozialversicherungsteuer wird für Ruhestand- und Unfähigkeitkapital abgezogen. Medicare-Steuer wird für Gesundheitspflege für die Leute 65 Jahre alt und vorbei abgezogen. Sie werden gewöhnlich zusammen auf einem Lohnstummel durch die Bundesversicherungs-Beitrag-Tat verbunden (FICA).

werden Medicare-und Sozialversicherungsteuer als Prozentsatz des Einkommens einer Person abgezogen. Änderungen dieses Prozentsatzes entsprechend den Steuersätzen jedes Jahr, sowie die Zahl witholdings für jedes einzeln. Die Kapital, die vom Lohn eines Angestellten abgezogen werden, werden dann vom Arbeitgeber zusammengebracht. Die Abzüge für Medicare-und Sozialversicherungsteuer werden den Staatseinkünfte-Service durch (IRS) Bundeseinkommensteuer berichtet.

Sozialversicherungserträge werden als Ruhestandeinkommen für die Einzelpersonen 65 Jahre alt und älter verteilt. Dieser Nutzen trifft auch auf Unfähigkeiteinkommen für die zu, die wegen einer anerkannten Unfähigkeit nicht mehr bearbeiten können. Gegenwärtige Sozialversicherungabzüge finanzieren den Nutzen von denen, die jetzt zurückgezogen werden. Ein Prozentsatz der Kapitals wird in einem Regierungsvertrauen auf Reserve für zukünftigen Gebrauch gehalten.

Sozialversicherungkapital können auch eingesetzt werden, um Nutzen des Überlebenden zu zahlen. Den Gatten oder den Kindern von denen dieser Nutzen wird gewöhnlich gezahlt, die Sozialversicherung empfingen und gestorben sind. Er werden im Allgemeinen auf einer einzelnen Basis festgesetzt. SozialSicherheitsabteilungrepräsentanten versehen Einzelpersonen mit spezifischen Informationen über Nutzen des möglichen Überlebenden.

Medicare-Steuer zahlt die Kosten des Laufen lassens des Medicare-Programms. Dieses Nutzen für die Gesundheit programmieren die Nutzen pensionierten Einzelpersonen 65 Jahre alt und älter. Das Programm umfaßt Hospitalisierung und ungefähr 80% aller Krankheitskosten, ausschließlich des Verordnungnutzens. Ein wahlweise freigestellter zusätzlicher Plan kann diesem Programm hinzugefügt werden, obwohl dieses Programm zusätzliche Kosten tragen kann. Das zusätzliche Programm zahlt für, was Medicare nicht tut.

Alles werden die Einkommeneinkommen angefordert, um Medicare-und Sozialversicherungsteuer zu zahlen. Jedes ist ein Regierungsdurchlaufprogramm, und Angestelltsteuerkapital werden eingesetzt, um für die Programmkosten zu zahlen. Viele Einzelpersonen erhalten medizinische Behandlung und Aufmerksamkeit durch diese Programme. Sie helfen, Altersrenten für Einzelpersonen sicherzustellen, die nicht eine andere Einkommensquelle haben.

Sozialversicherungsteuern finanzieren eine Pension für die, die Pensionsalter von 65 Jahren alt und vorbei erreichen. Dieses erlaubt der Regierung, zur Unterstützung der älteren Bürger sowie die beizutragen, die untauglich sind. Die Medicare-und Sozialversicherungsteuer stellt Grunddienste und Finanzierung zu denen zur Verfügung, die nicht mehr im Arbeitsfeld sind.

b Sorgfalt für zukünftige Generationen vorhanden ist, einschließlich die Arbeitsamerikaner, die z.Z. Sozialversicherungsteuern zahlen.