Was ist der Unterschied zwischen Oxycodone und Morphium?

Oxycodone und Morphium sind zwei starke schmerzlindernde Mittel, die strukturelle Ähnlichkeiten teilen und beide Alkaloide sind, die nitrogenhaltige organische Moleküle sind. Sie unterscheiden sich in diesem Morphium sind ein Bestandteil des Opiums und sind ein Teil einer Gruppe Chemikalien, die als Opiate bekannt sind. Alle Mittel, die eine ähnliche Struktur zu den Opiaten haben, einschließlich die chemisch synthetisiert wie oxycodone, bekannt als Opioids. Diese Mittel unterscheiden sich in ihrer Methode des Metabolismus, im Grad Nebenwirkungen und in der Frequenz des Verbrauches als Straßendroge.

Morphium wird vom Latex der Schlafmohn-Samenhülsen erhalten. Das grobe Opium enthält eine Mischung der Mittel. Morphium ist lang wie ein schmerzlinderndes Mittel benutzt worden und hat eine neugierige Rolle in der Medizin gespielt. In den 1800s wurde es von den Doktoren während eine Heilung für Alkoholismus vorgeschrieben, während es als eine gutartigere Neigung galt. Es war alias das “army disease† nach dem amerikanischen Bürgerkrieg, als Soldaten nach Hause mit Kriegverletzungen und folgender Morphiumneigung zurückkamen.

Das opiod oxycodone wird vom Thebaine, ein anderes Alkaloid synthetisiert, das im Opium gefunden wird. Wenn das Morphium so süchtig machend ist, gab es eine Übereinstimmung, zum des Morphiumersatzes nicht zur Verfügung zu stellen in der Pilleform. Ein anderer Unterschied zwischen oxycodone und Morphium ist, dass die letzte Droge als das “gold standard† für die Behandlung der Patienten mit strengen chronischen Krankheiten gilt. Sehr hohe Dosen sind gefunden worden, um das Leben der ernsthaft kranken Krebspatienten auszudehnen. Morphium wird auch in den Krankenhauseinstellungen benutzt, um die Schmerz nach Chirurgie zu entlasten.

Oxycodone und Morphium unterscheiden sich in ihrem Modus des Metabolismus. Anders als Morphium wird oxycodone durch Enzyme in der Leber umgewandelt, die einige verschreibungspflichtige Medikamente entgiften. Dieses hat einige Implikationen für den Metabolismus dieses Mittels. Andere Drogen können den Metabolismus von oxycodone behindern. Es gibt auch genetische Unterschiede bezüglich, wie leistungsfähig diese Enzyme ihre Ziele entgiften und führt zu Metabolismus, der entweder zu schnell oder zu langsam sein kann.

Ein Nutzen oxycodone ist, dass er wenige Nebenwirkungen als Morphium hat. Die letzte Droge holt auf ein sehr starkes Gefühl des Vergnügens und der Euphorie. Es gibt Vergnügen, nachdem man oxycodone, aber wenige euphorische genommen hat, Nebenwirkungen als vom Nehmen des Morphiums. Dieses sollte oxycodone veranlassen, weniger süchtig machend zu sein.

Straßenverwendbarkeit ist ein anderer Unterschied zwischen oxycodone und Morphium. Da Morphium so selten für Hauptgebrauch vorgeschrieben wird, wird es nicht allgemein auf der Straße verkauft. Es gibt viele Verordnungen, die für oxycodone in den Vereinigten Staaten gefüllt werden. Die Droge ist in einer verzögert abfallenden Form vorhanden, die OxyContin® genannt wird, das mit entspannenden Drogenbenutzern in hohem Grade populär ist. Es gibt ein Problem mit den Jugendlichen, die diese Pillen von den Familienmedizinschränken stehlen und dann zum Heroin schalten, nachdem sie zur Hochschule gegangen sind.

en bedeckt, das Lohn der Patienten nur ein kleiner Deductible für den Nutzen der teuren Verordnungmedikationen bedeutet. Im Freiverkehr gehandelte Medikationen werden selten durch Versicherung abgedeckt, die bedeutet, dass der Verbraucher den gesamten Marktpreis für jene Medizin zahlen muss. Etwas im Freiverkehr gehandelte Medizin, besonders die, die einmal durch nur Verordnung vorhanden waren, kann gemäßigt teuer sein, obgleich die meiste im Freiverkehr gehandelte Medizin für Routineunpäßlichkeiten im Allgemeinen billig ist. Während ein verschreibungspflichtiges Medikament Mai oder Mai, eine weniger teure generische Version nicht zu haben, eine im Freiverkehr gehandelte Droge, die von einer anerkannten Firma wie Bayer produziert wird, mit den preiswerteren Herstellermarken oder ähnlichen Medikationen konkurrieren müssen kann, die von den weniger bekannten Firmen produziert werden.