Was ist die allgemeinste Behandlung für einen Kniesehnen-Riss?

Ein Kniesehnenriß kann eine besonders schmerzliche Verletzung sein, die dauerhafte Rückwirkungen haben kann, wenn sie nicht richtig behandelt wird. Der Kniesehnenmuskel ist wirklich eine Gruppierung von drei Muskeln, die von der Pelvis unten zur Rückseite des Schenkels zum Knie laufen. Während der körperlichen Übung kann die Kniesehne belastet werden oder sogar zerreißt und scharfen Schmerz in der Rückseite des Beines verursachen. Schwellen kann folgen, wie Quetschen oder Entfärbung kann. Zur Behandlung eines Kniesehnenrisses, konsultieren Anfang mit Rest, Eis, Kompression und der Aufzug - bekannt als die REIS-Technik - und dann einen Doktor so bald wie möglich.

Etwas von der Behandlung für einen Kniesehnenriß können zu Hause getan werden, aber andere Behandlung muss von einem Doktor oder von einem körperlichen Therapeuten erfolgt werden. Zu Hause anfangen, indem Sie das betroffene Bein stillstehen und Eis anwenden. Das Eis hilft zu schwellen zu verringern. Hitze nicht an diesem Punkt anwenden, da, Hitze anwendend, kann die Verletzung reizen und die weiteren Schmerz verursachen. Einen Druckverband anzuwenden ist auch innerhalb der ersten 24 bis 48 Stunden der Verletzung angebracht, wie dieses auch entmutigt zu schwellen. Sicher sein, den Verband nicht zu fest einzuwickeln, da dieses Blutzirkulation entmutigen und Unannehmlichkeit verursachen kann.

Wenn es das betroffene Bein stillsteht, hilft es, das Glied zu erhöhen. Dieses verhindert auch Schwellen, und es hilft auch, das Leidende von der Anwendung dieses Beines zu entmutigen. Es ist wichtig, das Bein, besonders direkt nach der Verletzung stillzustehen, weitere Verletzung zu verhindern und zu heilen zu fördern. Weg vom Bein bleiben, es erhöhen und den Körperversuch lassen, den Kniesehnenriß zu heilen.

Ein Kniesehnenriß ist im Wesentlichen ein strengerer Grad an Kniesehnenbelastung. Ganz wie eine Kniesehnenbelastung muss der Kniesehnenriß Zeit gegeben werden zu heilen. Die einzige Weise, so zu tun ist, körperliche Tätigkeit, besonders die Art zu vermeiden, die den Riss an erster Stelle verursacht haben kann. Explosive Kraft, wie Beginnen, von einer ruhigen Position zu laufen, kann Kniesehnenbelastungen und Risse verursachen, also muss solche Tätigkeit während das Heilen vermieden werden, auftritt. Da der Riss geschah, weil die Muskeln übernommen wurden, ist es wichtig den, Muskel zu weit über normalen Niveaus für Tage, Wochen oder sogar Monate nach der Verletzung hinaus auszudehnen zu vermeiden.

Strengere Kniesehnenrisse können chirurgisch behoben werden müssen. Solch eine Wahl wird gewöhnlich nur für sehr strenge Risse verwendet, in denen der gesamte Muskel zerrissen worden ist. Der Muskel kann repariert werden, und einige Athleten bilden eine volle Wiederaufnahme, die ihnen erlaubt, zur körperlichen Tätigkeit kurz zurückzukommen danach. Ein Verlust von Mobilität kann jedoch auftreten, und ob Chirurgie oder nicht notwendig ist, ist körperliche Therapie fast immer notwendig, um von der Verletzung völlig zu genesen.