Was ist die allgemeinste Lipom-Behandlung?

Ein Lipom ist ein noncancerous Tumor, der gerade unter der Haut, normalerweise auf dem Ansatz, den Schultern, den Armen oder den Beinen auftritt. Lipome gelten als gutartig und verursachen nur Gesundheitsprobleme, wenn sie genug groß wachsen, um Druck auf nahe gelegenen Nerven oder Blutgefäßen auszuüben. Da die Tumoren normalerweise harmlos sind, suchen die meisten Leute nicht Lipombehandlung. Ein ungewöhnlich großes, unbequemes oder schmerzliches Lipom kann durch ein allgemeines Behandlungverfahren, wie Fettabsaugung, steroid Einspritzungen oder chirurgischen Abbau ausgerottet werden jedoch müssen. Eine Person, die ihm oder ihr glaubt, hat ein Lipom sollte einen Arzt konsultieren, um krebsartige Bedingungen durchzustreichen und Informationen über die passendste Lipombehandlung zu erhalten.

Die meisten Lipome sind, weniger als vier Zoll (ungefähr 10 cm) herüber verhältnismäßig klein. Die fetthaltigen Tumoren fühlen sich weich und zur Note schwammig und können unter die Haut bewogen werden. Die meisten Leute, die Lipombehandlung tun so aus kosmetischen Gründen suchen, obwohl ein Lipom auch entfernt werden konnte, weil es Nerven oder Blut vesseles klemmt, oder werden zur Friktion von der Kleidung gereiztes passendes. Eine Einzelperson, die einen Klumpen unter seine oder Haut beachtet, kann seinen oder Doktor besuchen, um festzustellen, welche Art der Lipombehandlung ausgeübt werden sollte.

Doktoren normalerweise leiten körperliche Prüfungen und entfernen Gewebeproben, um Biopsien durchzuführen. Wenn Laborresultate zeigen, dass ein Klumpen nicht krebsartig ist, kann der Doktor die allgemeinsten Lipombehandlungwahlen erklären. Fettabsaugung ist eine populäre Wahl, zum der mittleren oder großen Tumoren zu entfernen, ohne eine große Narbe zu lassen. Ein Fettabsaugungverfahren wird normalerweise von einem genehmigten Schönheitschirurg durchgeführt, der eine hohle Spritze in das Lipom einsetzt, sie zu einem Saugapparat anbringt und heraus fetthaltiges Gewebe saugt. Fettabsaugung ist am Entfernen die meisten eines Tumors gewöhnlich wirkungsvoll, obwohl restliches Gewebe in ein anderes Lipom möglicherweise wachsen kann.

Steroid Einspritzungen sind eine allgemeine Form der Lipombehandlung für kleinere Tumoren. Eine verdünnte steroid Lösung wird direkt in die Mitte eines Lipoms eingespritzt, um Atrophie des fetthaltigen Gewebes, mit dem Ergebnis der Schrumpfung zu fördern. Steroid Einspritzungen werden häufig auf einer Monatsbasis wiederholt, bis ein Lipom kaum wahrnehmbar ist. Wie mit Fettabsaugung jedoch kann restliches Gewebe neue Lipome produzieren.

Die wirkungsvollste und meiste allgemeinste Lipombehandlung bezieht, einen mit ein gesamten Tumor chirurgisch zu entfernen. Ein erfahrener Chirurg bildet einen Schnitt in der Haut, schneidet weg ein Lipom vom gesunden Haut- und Muskelgewebe und näht die Öffnung. Chirurgie ist häufig an der Extrahierung alles Lipomgewebes sehr wirkungsvoll, und neue Tumoren nicht gewöhnlich erscheinen. Da das bedeutende Schrammen resultieren kann, können Patienten möglicherweise nicht möchten Chirurgie w5ahlen, wenn ein Lipom auf dem Ansatz ist oder dem Gesicht sich nähern.

r oder säubern heraus das Bankkonto des Opfers. Ein Ähnliches Beispiel des Internet-Betrugs bezieht das gesollte Gewinnen des Opfers einer vorher fremden Lotterie des Unbekannten mit ein. Die scammers Versprechung, die Gewinne gegen eine erhebliche Bearbeitungsgebühr nachzuschicken.

Der Internet-Betrug, der als das Phishing bekannt ist, ist auch sehr Common. EMail, die scheinen, die gesetzmäßigen on-line-Bankverkehrsweb site oder Banken der realen Welt, können Empfänger von eines neuen nicht autorisierten Kaufs oder von anderer Tätigkeit warnen zu sein, die sofortig Aufmerksamkeit erfordern. Wenn Opfer an die Verbindung klicken, die in der Schein-eMail bereitgestellt wird, können sie auf einen sehr hoch entwickelten Klon der bekannten Web site verwiesen werden. Alle persönlichen Finanzinformationen, die in der Unterordnungform bereitgestellt werden, gehen direkt zu den scammers, nicht zu den gesetzmäßigen siteinhabern. Diese Internet-Betrugsmeister können falsche Identitäten für selbst verursachen oder die Informationen an gleichmäßig gefährliche Drittparteien verkaufen.