Was ist die Behandlung für Rückenmark-Kompression?

Gewöhnlich bezieht der erste Schritt in der Behandlung für Rückenmarkkompression Chirurgie mit ein, um die Kompression zu verringern. Andere Formen der wirkungsvollen Behandlung umfassen die Einfügung der Stahlstangen, um den Dorn, die Strahlentherapie und die Medikationen zu stabilisieren, um Unannehmlichkeit und Entzündung zu verringern. Häufig werden Patienten angeregt, eine Vielzahl von Behandlungen durchzumachen, um die kompletteste Wiederaufnahme sicherzustellen.

Rückenmarkkompression ist eine Bedingung, die durch hohe Mengen Druck auf dem Rückenmark gekennzeichnet wird. Es ist für die Einzelpersonen sehr wichtig, die mit dieser Bedingung bestimmt werden, um Behandlung so bald wie möglich zu suchen, da Nichtbeachten Paralyse oder strengen Nervenschaden ergeben kann. Chirurgie ist häufig der erste Schritt in der kompletten Behandlung der Rückenmarkkompression. Die, die sehr jung sind, älter oder die unter einem gehinderten Immunsystem jedoch leiden können erfordert werden, auf andere Formen der Behandlung für spinale Kompression zu bauen. Die Risiken warfen durch spinale Chirurgie können zu viel für diese Einzelpersonen sein auf.

Die, die Rückenmarkkompression erfahren, können zusätzliche Operationen fordern. Stahlstangen zum Beispiel einpflanzen hat wirkungsvolles geprüft, wenn sie zusätzliche Unterstützung dem Rückenmark gewährte, dadurch esverhindert esverhindert Rückfall oder weitere Verschlechterung der Wirbelsäule. Die Einfügung der Stahlstangen kann ziemlich schmerzlich sein. Häufig empfangen Patienten, die dieser Behandlung sich unterziehen, Aufträge von ihren Ärzten für kompletten Betrest während eines bedeutenden Zeitabschnitts.

In einigen Fällen können die, die mit dieser Bedingung bestimmt werden, den Gebrauch von Strahlung erfordern. Dieses ist häufig der Fall für Einzelpersonen, die die spinale Kompression wegen des Krebses oder andere Krankheiten entwickeln, die in der Natur degenerativ sind. Einzelpersonen, die Strahlentherapie für spinale Kompression sich unterziehen, müssen von einem Arzt für Zeichen des Krebsrückfalls nah überwacht werden. Wenn sie Medikationen beschließen, um Rückenmarkkompression zu behandeln, schließen die allgemeinsten Corticosteroide mit ein, die für Schwellen und die Schmerz wirkungsvoll sind. Schmerzmedikationen sind häufig während nur eines kurzen Zeitraums vorgeschrieben, um mögliche Abhängigkeit zu vermeiden.

Die Einzelpersonen, die mit Rückenmarkkompression bestimmt werden, werden gewöhnlich angeregt, körperliche Therapie durchzumachen. Körperliche Therapie kann Patienten mit dieser Bedingung helfen, Strecke der Bewegung, dadurch abnehmende Schmerz zu erhöhen und Herstellungtätigkeiten der Tageszeitung lebend viel einfacher durchzuführen. Für komplette Behandlung können Patienten erfordert werden, einige Monate mit einem körperlichen Therapeuten zu verbringen.

schichtarbeiter, und dieser Schlafverlust baut im Laufe der Zeit auf. Eine 48 Stunde weg von der Verschiebung an der Zusammenfassung jedes Schiebezyklus gibt dem Körper Zeit, auf verlorenem Schlaf aufzuholen. Außerdem sind gerade Verschiebungen, sogar Nachtschichten, auf dem Körper als drehende Verschiebungen einfacher.