Was ist die Behandlung für hohe Blut-Viskosität?

Hohe Blutviskosität kann ein Sekundärsymptom vieler verschiedenen Krankheiten sein. Behandlung für diese Bedingung hängt davon ab, wie dick das Blut die Verwaltung der Flüssigkeiten, des Plasmapheresis oder des Phlebotomy einschließen ist und kann. Es kann möglich sein, zu warten und zu sehen, ob Behandlung wirklich erforderlich ist, obwohl strenge Fälle hoher Blutviskosität sofortig Behandlung erfordern.

Der erste Schritt in der Behandlung der hohen Blutviskosität ist positive Kennzeichnung der Störung. Symptome können Sleepiness, Kopfschmerzen, Rötung der Haut und Ergreifungen umfassen. Diese Symptome können von anderen Bedingungen, einschließlich Bedingungen hinweisend sein, die einen niedrigen Zählimpuls der roten Blutzelle miteinbeziehen. Um zu überprüfen ob ein Patient korrekte Behandlung empfängt, muss ein Doktor einen Test durchführen der das Niveau der roten Blutzellen im Körper misst. Dieses garantiert, dass hohe Blutviskositätbehandlung angebracht ist und ist für den Patienten vorteilhaft.

Sobald ein Doktor feststellt, dass der Zählimpuls der roten Blutzelle zu hoch ist, kann Behandlung anfangen. Patienten werden häufig Flüssigkeiten gegeben, die benutzt werden, um Dehydratisierung zu behandeln. Diese Flüssigkeiten, hinzugefügt dem Blutstrom, können das Verhältnis der Blutzellen zum Blutplasma verdünnen.

Behandlung für hohe Blutviskosität wird festgestellt durch, wie dick das Blut ist. Eine allgemeine Behandlung ist Plasmapheresis oder ein Blutplasmaaustausch. In diesem Verfahren wird Blut vom Patienten genommen und das Plasma, das der flüssige Bestandteil des Bluts ist, wird entfernt. Nachdem das patient’s Plasma aus dem Blut heraus genommen ist, wird gespendetes Blutplasma den patient’s Blutzellen hinzugefügt, damit das Verhältnis der Blutzellen zum Plasma auf einem normalen Niveau ist. Dem Patienten das Blutzelle- und Spenderplasma werden dann gegeben.

Phlebotomy ist eine andere allgemeine Behandlung für hohe Blutviskosität. Dieses einfache Verfahren bezieht den Abbau etwas Bluts von einem patient’s Blutstrom mit ein. Ein kleiner Schnitt in einer Ader wird benutzt, um zu steuern, wie viel Blut entfernt wird.

Es gibt einige verschiedene Ursachen der hohen Blutviskosität und die Behandlung für die Bedingung hängt vom Grund ab, dass der Patient die Bedingung erfährt. Patienten, die einen erhöhten Zählimpuls der roten Blutzelle wegen eines chronischen Zustandes, wie Bluthochdruck haben, können möglicherweise nicht von hoher Blutviskositätbehandlung langfristig profitieren. Die Überwachung und der konservative Gebrauch von Behandlung können für diese Patienten am besten sein, während häufig, verwenden vom Phlebotomy, oder Plasmapheresis kann eine schädliche Wirkung auf einem Patienten haben.

rgie sie erfordern ließen. Ein Patient, der strenge Symptome erfährt, sollte viele Anschlussbesuche zu seinem oder Doktor in den Monaten Behandlung folgend erwarten. Ein Doktor kann Prüfungsfamilie und Freunde einer Einzelperson auch vorschlagen, die Vertrag beständigen Form von Streptobakterie der Gruppe A abschloß. So tun würde sich die Infektion früh verfangen und verringern würde die Schwierigkeit von Symptomen, indem es so bald wie möglich Antibiotika begann.