Was ist die beste Behandlung für GehirnAneurysms?

Behandlung für Gehirn Aneurysms hängt von den einzelnen Umständen ab. Ein gebrochener Aneurysm kann lebensbedrohend sein und konnte mit einer Kombination der wiederherstellenden Chirurgie und der intravenösen Medikationen behandelt werden. Ein unruptured Aneurysm könnte auch chirurgisch behandelt werden, aber die Risiken der Chirurgie konnten den möglichen Nutzen des Verhinderns eines zukünftigen Abbruchs überwiegen. Gehirn Aneurysms sind möglicherweise tödlich, und jedermann, der Aneurysmsymptome wie plötzliche strenge Kopfschmerzen erfährt, sollte emergency ärztliches behandlung suchen.

Ein Gehirn Aneurysm ist eine diese Ausbuchtung Formen innerhalb eines Blutgefäßes im Gehirn. Wenn ein Aneurysm bricht, leckt Blut in das Gehirn und verursacht Schaden der Zellen. Dieses wird einen hemorrhagic Anschlag genannt. Die Mehrheit einen Gehirn Aneurysms brechen oder verursachen keine Symptome.

Es gibt zwei Arten chirurgische Behandlung für Gehirn Aneurysms. Im chirurgischen Ausschnitt legt eine Form der geöffneten Gehirnchirurgie, ein Neurochirurg einen kleinen Metallclip an der Unterseite des Aneurysm. Ein weniger benanntes Invasionsverfahren endovascular Umwickeln bezieht den Gebrauch eines Katheters mit ein, mehrfache Spulen des Platindrahtes in den Aneurysm als Dichtung einzusetzen.

Einige andere Formen der Behandlung für Gehirn Aneurysms sollen die Gesamtgesundheit des Patienten schützen und das Heilen während der Wiederaufnahme von den chirurgischen oder endovascular Interventionen stützen. Ein Patient kann die vorgeschriebene schmerzlindernde Medikation sein, zum von Kopfschmerzen, von Kalziumkanalblockers, um das Risiko der erratischen Verengung der Blutgefäße zu verringern, oder von antiseizure Medikationen zu erleichtern, wenn passend. Interventionen konnten notwendig sein, um gegen das Risiko des Anschlags, wie ein Angioplastyverfahren zu schützen, zum der Blutgefäße im Gehirn zu verbreitern. Körperliche Therapie, Beschäftigungstherapie und Sprachetherapie konnten empfohlen werden, um Fähigkeiten umzubauen, die resultierend aus Gehirn-Blutung verloren waren.

Die passende Behandlung für Gehirn Aneurysms wird auf eine einzelne Basis von einem medizinischen Fachmann, wie einem Neurologen empfohlen. Er oder sie bilden eine Empfehlung, die auf der Größe des Aneurysm basiert und wie es entdeckt wurde, sowie die Fähigkeit des Patienten, Hauptchirurgie zu widerstehen. Ein gebrochener Gehirn Aneurysm wird gewöhnlich durch das Vorhandensein der klinischen Symptome, einschließlich strengen Kopfschmerzen mit plötzlichem Anfang, Übelkeit, Ergreifungen, unscharfem Anblick oder Verlust des Bewusstseins bewiesen. Gebrochene Gehirn Aneurysms sind in ungefähr 50 Prozent Fällen, mit einigen Todesfällen tödlich, die später innerhalb der Minuten auftreten und anderen wegen der Komplikationen einige Tage.

Ein unruptured Gehirn Aneurysm konnte Druck auf den Nerven ausüben und zu Symptome wie Schmerz hinter dem Auge, die Anblickänderungen oder die Betäubung oder die Paralyse von einer Seite des Körpers führen. In einigen Fällen kann ein asymptomatischer Gehirn Aneurysm im Verlauf der Prüfung auf andere Beschwerden entdeckt werden. In diesem Fall bezieht die Einzelperson auf einem Neurologen für eine Beratung über die beste Vorgehensweise.

Gehirn Aneurysms sind in den Frauen 40 bis 60 Jahre alt am allgemeinsten. Risikofaktoren für das Entwickeln eines Aneurysm umfassen das Rauchen, hoher Blutdruck, Kokain oder schwerer Spiritusgebrauch und Familiengeschichte von Gehirn Aneurysms. Bestimmte Beschwerden bereiten auch Einzelpersonen zu den Aneurysms, wie bestimmten Bindegewebestörungen, polycystic Nierekrankheit und Arteriosklerose vor. Jedermann, das vorher einen Gehirn Aneurysmabbruch erfahren hat, ist für eine Re-bluten Episode gefährdet, die zusätzlichen Schaden verursachen kann.