Was ist die beste Behandlung für einen verdrehten Knöchel?

Die erste Sache man sollte tun, wenn, eine Knöchel-Verstauchung zu adressieren, den Umfang eines Probleme zu kennzeichnen ist. Ärztliches behandlung für einen verdrehten Knöchel kann in bestimmten, strengeren Fällen notwendig sein. Für andere kleine Fälle, neigt die wirkungsvollste Behandlungsmethode, zu sein, was im Allgemeinen als Rest, Eis, Kompression und Aufzug gekennzeichnet oder REIS. Dieses ist eine allgemeine heilende Methode für die meisten kleinen weichen Gewebeverletzungen, und die Kombination der vier Aspekte des REISES ist normalerweise ausreichende Behandlung für einen verdrehten Knöchel.

Bestimmte Symptome decken wenn die ärztliche Behandlung der Verletzungsnotwendigkeiten auf und höchstwahrscheinlich reagieren ausreichend nicht auf regelmäßige Hauptbehandlung für einen verdrehten Knöchel. In den meisten Fällen ist eine komplette Unfähigkeit zu gehen oder irgendein Gewicht auf den betroffenen Knöchel anzuwenden die offensichtlichste Anzeige, dass sie ärztliches behandlung erfordert. Dieses begleitet normalerweise eine extreme Menge Schmerz und Schwellen, und, wenn unbehandelt, bestehen Symptome normalerweise über einen Zeitraum länger als einige Tage weiter. Dieses Niveau der Knöchel-Verstauchung bezieht im Allgemeinen einen fast kompletten Riss in das Ligament mit ein und wird normalerweise ärztliche Behandlung erfordern, um korrekte Rehabilitation zu erhalten.

Stillstehen ist die erste Lehre der REIS-Behandlungsmethode und ist ein lebenswichtiges Teil irgendeiner Art Behandlung für einen verdrehten Knöchel. Einzelpersonen sollten den Knöchel nicht für Tage benutzen oder sogar solange eine Woche wenn notwendig, obgleich helle Tätigkeiten, die keinen Druck der Verbindung hinzufügen, zulässig manchmal sein können. Zusätzlich wenn der Knöchel stationär ist, sollte sie abgefangen werden damit, nicht notwendigen Druck nicht vom Kontakt mit einer harten Oberfläche hinzuzufügen. Übermäßige Belastung auf der betroffenen Verbindung verbittert nur die Schmerz und Entzündung, Bremsen von Wiederaufnahme und möglicherweise führend zu den Abweichungen im Gewebereparaturprozeß.

Verletzt sollte kalte Kompressen, Eissätze oder jede mögliche Form der sofortigen Kälte nach der Verletzung so bald wie möglich benutzen. Eis ist häufig ein leistungsfähiges Mittel, wenn es Schwellen und die numbing Schmerz verringert. Benutzer können den Eissatz an und weg beantragen, solange gebraucht für Schwellen oder die Schmerz. Es wird nicht empfohlen, um das Eis im kontinuierlichen Kontakt mit der Haut für mehr als ungefähr 15 Minuten wegen des Risikos des Einfrierens und der möglichen weiteren Verletzung auf einmal zu halten.

Kompression bezieht das Verbinden irgendjemandes Knöchels mit ein, um nicht notwendiges und möglicherweise unproduktives Schwellen zu einem Minimum zu halten. Elastische Verbände sind im Allgemeinen für diese Behandlungsmethode für einen verdrehten Knöchel wirkungsvoller, und verletzt sollte den Bereich einwickeln leicht genug, also schneiden sie nicht Zirkulation ab. Es ist im Allgemeinen ratsam, von den Zehen oben einzuwickeln, um Blut vom Hetzen zu dieser Region zu halten.

Aufzug bezieht mit ein, den Knöchel über irgendjemandes Herzen so häufig zu halten, wie möglich. Dieses Hilfsmittel, wenn verringert wird Schwellen durch die Anwendung von Schwerkraft auf Betragblut weg von dem betroffenen Bereich. Blut verteilt leicht resultierend aus der herabgesetzten Belastung auf den Blutgefäßen.