Was ist die beste Wechseljahr-Behandlung?

Wechseljahre sind das Ende eines woman’s Monatsmonatszyklus, der das Ende ihrer Ergiebigkeit bedeutet. Eine Frau gilt normalerweise als Wechseljahres, nachdem man ein Jahr ohne einen Monatszyklus gegangen ist. Obgleich it’s nicht eine Krankheit, Wechseljahre eine Vielzahl der Symptome verursachen können wegen der hormonalen Änderungen. Symptome können umfassen, heiße Blitze, Gewichtgewinn, besonders um den Magen, das Stimmungsschwingen und die Schlaflosigkeit.

Weil alle Frauen unterschiedlich sind und verschiedene Symptome haben können, gibt es nicht eine Wechseljahrbehandlung, die als das Beste gilt. Die guten Nachrichten sind, dort sind viele unterschiedlichen Arten, Wechseljahrsymptome zu behandeln. Die meisten Frauen können wirkungsvolle Behandlungen für ihre einzelnen Notwendigkeiten finden.

Eins der allgemeinsten Art der Wechseljahrbehandlung ist Hormonwiedereinbautherapie (HRT). Als Frau altert, das Niveau des Oestrogens und das produzierte Progesteron verringert sich. Die Abnahme verursacht häufig Symptome. HRT kann Oestrogen und Progesteron oder gerade Oestrogen mit einschließen. Es kann als Pille oder durch einen Flecken genommen werden entweder.

Für Frauen, die mehrfache Symptome, wie heiße Blitze, Stimmungsschwingen und vaginale Trockenheit haben, kann HRT eine gute Wahl sein. Es kann das Risiko der Osteoporose auch verringern. Es kann einige Risiken geben, die mit HRT, wie einem Zunahmerisiko bestimmter Krebse verbunden sind.

Andere Arten Medikation können als Wechseljahrbehandlung auch vorgeschrieben werden. Wenn Stimmungsschwingen oder Reizbarkeit das Primärproblem sind, können niedrige Dosen der Antidepressiva helfen. Antidepressiva können auch helfen, heiße Blitze zu verringern.

Es gibt auch einige natürliche Weisen zu helfen, Symptome der Wechseljahre zu verringern. Regelmäßige Übung erhalten, wird eine der besten Weisen, Wechseljahresgewichtgewinn und Muskelverlust zu beschäftigen betrachtet. Da Wechseljahresfrauen auch von der Osteoporose gefährdet sind, können Gewichtlagerübungen dieses Risiko auch verringern. Ein Programm, das aerobe Übung, Stärkentraining und das Ausdehnen kombiniert, ist am besten.

Das gesunde Essen kann bestimmte Wechseljahressymptome auch bekämpfen. Das Essen der Nahrungsmittel niedrig in gesättigtem Fett kann helfen, Gewichtgewinn zu verringern. Zusätzlich kann das Essen der leicht fetthaltigen Milchprodukte helfen, Knochenverlust zu verhindern. Würzige Nahrungsmittel und alkoholische Getränke vermeiden, die zu den heißen Blitzen beitragen können. Studien über den Nutzen des Sojabohnenöls und der Kräuter, wie schwarzes cohosh, auf Wechseljahrsymptomen sind ergebnislos, folglich sollten Frauen mit ihrem Doktor sprechen, bevor sie sie nehmen.

Zusätzliche Wechseljahrbehandlung, die bei den Symptomen helfen kann, umfassen Akupunktur und Massage. Beide können helfen, Angst zu verringern und zu betonen, welche zu den Symptomen beitragen. Obgleich nicht alle Frauen Symptome entlastet haben, gibt es keine Nebenwirkungen von auch nicht und sie können einer Frau helfen sich zu entspannen.

Im Verstand halten, den alle Frauen unterschiedlich sind und verschiedene Symptome erfahren können. It’s am besten, mit einem Doktor zuerst zu sprechen, um die beste Behandlung festzustellen. Sie kann eine Spitze der Spur und der Störung auch nehmen, bevor eine wirkungsvolle Behandlung gefunden wird.