Was ist die beste Weisen-Festlichkeit ein Bienenstich?

Stechend durch eine Biene, ist, eine schmerzliche und manchmal gefährliche Erfahrung. Das Niveau der Schmerz geglaubt von einem Bienenstichopfer ist direkt proportional zu der Art der Biene, dem Bereich des Bienenstichs und der person’s Empfindlichkeit zum Gift, das im bee’s Stinger enthalten wird.

Die erste Sache zum zu tun, um einen Bienenstich zu behandeln ist, den bee’s Stinger von der Haut zu lokalisieren und zu entfernen. Dieses ist sehr wichtig, weil der Stinger Gift enthält, das fortfährt freigegeben zu werden und veranlaßt den Bienenstich sich zu verschlechtern. Wenn der Stinger lokalisiert wird, sollte es mit einer sauberen Fingernagel- oder -plastikkarte weg horizontal gerieben werden. Wenn diese doesn’t Arbeit, Sie einen Bienenstich mit dem Entfernen des Stinger mit Pinzette behandeln kann. Den Bereich um den Bienenstich klemmen, damit der Stinger über die Oberfläche der Haut steigt und ihn mit der Pinzette herausziehen.

Nachdem der Stinger entfernt ist, gefrieren, oder eine kalte nasse Kompresse, die am Stichaufstellungsort angewendet wird, ist der erste Schritt, zum eines Bienenstichs zu behandeln. Dieses hilft numb die Schmerz und den Soreness des Stichs. Es ist wichtig, das Bienenstichopfer für alle mögliche Zeichen des anaphylaktischen Schlages aufzupassen, der eine ernste allergische Reaktion zum bee’s Gift ist.

Die Zeichen dieser Reaktion umfassen die Schwierigkeitsatmung, -ergreifung, -verlust des Bewusstseins, -schwäche, -durcheinander, -c$erbrechen und/oder -bienenstöcke. Diese Symptome treten normalerweise Sekunden zu den Minuten nach einem AnfangsStich auf und erfordern sofortig emergency medizinische Intervention. Viele Leute, die eine Geschichte der allergischen Reaktionen zu den Bienenstichen eine Adrenalineinspritzung tragen lassen, um einen Bienenstich zu behandeln und anaphylaktischen Schlag zu verhindern. Es ist wichtig, festzustellen, dass anaphylaktischer Schlag auftreten kann, selbst wenn jemand nie eine Reaktion zu den vorhergehenden Bienenstichen gehabt hat.

Wenn es nicht mehr eine Drohung der allergischen Reaktion gibt, können Sie fortfahren, einen Bienenstich mit vielen Haushaltsmaterialien zu behandeln, die vermutlich bereits an Hand sind. Eine sehr effektive Art, einen Bienenstich zu behandeln ist, eine Paste des Backensodas zu bilden und sie am Stichaufstellungsort zu wässern und anzuwenden. Ein anderes allgemeines Haupthilfsmittel, das benutzt wird, um einen Bienenstich zu behandeln, ist Fleischtenderizer. Fleischtenderizer wird großzügig über dem Aufstellungsort besprüht, um die Schmerz und Schwellen effektiv zu verringern. Eine andere Weise, einen Bienenstich zu behandeln ist, Honig am Bereich aufzutragen, der auch die Schmerz entlastet.

Es gibt auch viele Handelsprodukte, die auf dem Markt vorhanden sind, zum eines Bienenstichs zu behandeln. Wenn Sie in anderen Tätigkeiten weg von Haus reisen, kampieren oder sich engagieren, diese Produkte ist zu haben an Hand eine gute Idee. Es verletzt nie vorbereitet zu werden, im Falle dass Sie einen Bienenstich behandeln müssen.