Was ist die künstliche Leber?

Eine künstliche Leber ist eine Vorrichtung, die im Allgemeinen von den realen menschlichen Leberzellen hergestellt wird. Die meisten Male wird sie verwendet, um Patienten zu helfen, die unter akutem oder chronischem Leberausfall leiden. Während die künstliche Leber noch in Entwicklung ist, ist sie beim Helfen, Patienten lebendig zu halten während viel versprechend, wartend auf eine Transplantation oder während der Zeiten der Krankheit, wenn die Leber nicht an der maximalen Funktion arbeitet.

Die künstliche Leber wird nicht als dauerhafter Ersatz für eine völlig arbeitende menschliche Leber bedeutet. In vielen Fällen wird sie using reale LeberStammzellen in einem Labor entwickelt, um Lebergewebe zu entwickeln. Diese können in den Körper eingesetzt werden, um als ein Hilfsmittel zu einer ausfallen Leber aufzutreten. Zellen können in eine ungesunde Leber auch eingespritzt werden, um den organ’s zu helfen, Gewebe zu besitzen sich erneuern. Dieser Prozess ist normalerweise für die mit akutem Leberausfall eher als chronisch oder langfristig reserviert.

Langfristige Leberpatienten sind in der Lage, die künstliche Leber außen zu benutzen, um zu helfen, das natürliche liver’s Arbeiten zu ergänzen. Studien sind auch geleitet worden, wenn man die Vorrichtung als Ersatz für Dialyse für die mit Leber- und Nierestörungen verwendete. Dieses ist etwas, das Forscher untersuchen, und die Studien sind während der Zukunft der chronisch kranken Patienten.

Viele Forscher glauben, dass, indem man LeberStammzellen verwendet, gesamte Organe erneuert werden können. Dieses würde praktisch die Notwendigkeit an den Organspendern, -leben oder -toten beseitigen, sobald die Wissenschaft vervollkommnet wurde. Tatsächlich ist eine menschliche Leber in einem Labor entwickelt worden, obgleich sie nicht für Gebrauch in einer Transplantation funktionell war.

Es gibt viele, die nicht glauben, dass Stammzelle-Organerzeugung jedoch ethisch ist und es viel Debatte vorbei gibt, ob sie für das Entwickeln der Phasenorgane benutzt werden sollten. Die Kernfragen betreffen die Entwicklung der Embryos oder die frühen sich entwickelnden Babys, um Forschung auf Stammzellen und Organklonen zu leiten. Viele Gruppen haben gegen diese Art der wissenschaftlichen Erforschung als €œplaying God.† eingewendet

Trotz dieser Debatten bildet Stammzelleforschung große Fortschr1tte an sich entwickelnden Organen wie der künstlichen Leber, damit schließlich die, die Transplantationen won’t benötigen, die Monate oder sogar die Jahre warten müssen, denen es nimmt, um einen verwendbaren Spender zu finden. Stammzellen können von den gesunden an einem zukünftigen Datum verwendet zu werden Wesen genommen werden, wenn sie erforderlich sind, oder Organe für andere verursachen, die kompatibel sind. Ähnliche Techniken werden bereits an der Speicherung des Säuglingsnabelschnurbluts verwendet, das gezeigt worden ist, um nützlich zu sein, wenn man viele Krankheiten kurierte.