Was ist die meiste gemeinsame Sache der Landstreicher?

Die meiste gemeinsame Sache der Landstreicher ist eine Trennung des kleinen Teils vom Glas, das eine flüssige oder gallertartige Schicht um den Augapfel ist. Manchmal kleine Spitzen von ihr kommt auseinander und schwimmt dann innerhalb des Restes von ihm und verursacht Schatten gegen die Retina. Andere Male, schrumpft das Glas und veranlaßt Rückstand abzutrennen, und die Teilchen werden als Landstreicher gesehen. Gelegentlich können Landstreicher ein Zeichen der Retinatrennung sein, aber diese ist selten.

Landstreicher erscheinen während dunkler Fleck im Auge, das meistens beachtet wird, wenn man helles etwas, wie eine weiße Wand oder der Himmel betrachtet. Sie sind harmlos und die meisten Leute haben sie zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihren Leben, obgleich sie in den älteren Personen am allgemeinsten sind. Viele Landstreicher verschwinden schließlich als der Rückstand, der ihnen Banken in Richtung zur Unterseite des Augapfels verursacht.

Rückstand von der wässrigen Flüssigkeit im Glas der Augenabtrennung ist die meiste gemeinsame Sache der Landstreicher, und bis 70% von Leuten erfährt sie in ihrer Lebenszeit. Es gibt keine Behandlung für sie, und obgleich störend, hängen sie nicht mit irgendwelchen Gesundheitsproblemen zusammen. Patienten sollten einen Augendoktor über alle mögliche Änderungen im Anblick oder ungerade Empfindungen in den Augen noch sehen, um ernstere Bedingungen durchzustreichen. Ein Augendoktor kann möchte die Ursache der Landstreicher in denen mit bereits existierenden Bedingungen feststellen, oder wer am hohen Risiko von Problemen sind.

Einige Risikofaktoren können Trennung auftreten wahrscheinlicher lassen. Trauma oder Kraft zum Kopf, zur Gesichtschirurgie und zum Altern werden alle mit einem grösseren Vorkommen der Landstreicher verbunden. Manchmal gibt es keinen bekannten zugrunde liegenden Grund für den Rückstand.

Wenn Landstreicher Geschenk sind und vom Blitzen in den Augen begleitet werden und Anblick ändert, sollte ein Augendoktor sofort gesehen werden. Obgleich sie häufig nichts sind, ungefähr alarmiert zu werden, können diese Symptome einer Netzhauttrennung sein. Dieses ist ein ernster Zustand, der zu Blindheit führen kann, wenn er nicht behandelt wird. Chirurgie ist erforderlich, die Retina zum Auge wiederzubefestigen.

Eine andere mögliche Ursache der Landstreicher ist die Medikation, die benutzt wird, um eine andere Bedingung zu behandeln. Es gibt verschiedene Arten, die dieses verursachen können, nach dem Beginnen einer neuen Medikation, also, wenn Landstreicher erscheinen, bald, könnte sie zu tadeln sein. Landstreicher können möglicherweise nicht weggehen, selbst wenn die Medikation eingestellt wird.