Was ist diuretischer Tee?

Ein diuretischer Tee ist ein Getränk, das entworfen, um zu helfen, Wasserzurückhalten im Körper zu verringern. Diese Art des Tees arbeitet normalerweise, indem sie eine Person veranlaßt, häufiger zu urinieren, die gewöhnlich überschüssige Flüssigkeit die body’s Gewebe herauszieht. Diuretische Tees können von einer Vielzahl der Kräuter oder der Arten der Teeblätter gebildet werden. Sie können für einige Gründe benutzt werden und einschließen, um zu helfen, Wassergewicht zu verringern, entlasten die Aufblähung, die mit premenstrual Syndrom verbunden ist und senken milde hohen Blutdruck.

Fast irgendeine Art Tee gebildet mit traditionellen Teeblättern kann als milder diuretischer Tee dienen. Dieses ist, weil die meisten Teeblätter Koffein enthalten, das allein ein mildes diuretisches ist. Koffeinhaltige Tees mit.einschließen die Schwarze, Grüne, Weiß- und oolongtees. Die Menge des Koffeins in jeder Art Tee kann unterscheiden, der dem Unterschied der diuretischen Eigenschaften entspricht. Im Allgemeinen mehr Koffein im Tee, das höher die diuretischen Eigenschaften.

Diuretische Kräutertees sind auch sehr populär. Diese Mai oder Mai Koffein, nicht abhängig von der genauen Kräuterformulierung enthalten verwendet. Häufig kommen die diuretischen Eigenschaften vom Kraut selbst.

Ein Beispiel eines diuretischen Kräutertees ist Löwenzahntee. Dieses gebildet gewöhnlich von den getrockneten Blättern der Löwenzahnanlage. Im Allgemeinen gegossen Heißwasser über die Blätter und verließ, um zu durchtränken, damit einige Minuten helfen, die Mittel herauszubringen, die für die diuretische Tätigkeit verantwortlich sind. Manchmal verwendet eine vor-gebildete Tinktur der Löwenzahnblätter anstelle von den getrockneten Blättern selbst.

Eine andere Art Kraut, die benutzt werden kann, um einen diuretischen Tee zu bilden, ist Wacholderbusch. Wacholderbusch ist ein immergrüner Baum, der die kleinen, weichen Kegel hat. Die Kegel gekennzeichnet häufig als “juniper Beeren, † und es ist diese Beeren, die gewöhnlich benutzt, um einen diuretischen Tee zu bilden. Im Allgemeinen gebildet der Tee, indem man Heißwasser über einer kleinen Menge Beeren gießt und sie für bis 20 Minuten durchtränken lässt, die diuretischen Mittel wieder herauszuziehen. Die durchtränkte Flüssigkeit dann verbraucht im Allgemeinen als Tee.

In einigen Fällen verwendet eine Kombination der Kräuter, um einen diuretischen Tee herzustellen. Z.B. Löwenzahn kombinierend, können Wacholderbeeren und Ingwer - die diuretische Eigenschaften haben - helfen, die Wirksamkeit eines Tees zu erhöhen. Kombinationen können zu einigem als einzelne Aromakrauttees schmackhafter auch sein.

Ob in Betracht des Gebrauches eines traditionellen oder diuretischen Kräutertees, beim Wasserzurückhalten zu helfen, es im Allgemeinen empfohlen, dass eine Person einen Gesundheitspflegeversorger zuerst konsultieren. Wasserzurückhalten kann ein Zeichen eines ernsteren Probleme in einigen Fällen sein. Auch it’s empfahlen im Allgemeinen, dass eine Person seinem oder Gesundheitspflegeversorger über alle mögliche Kräuter ihm erklären, oder sie plant, einschließlich Tees zu verwenden, wie einige bestimmte Medikationen behindern oder Nebenwirkungen haben können.