Was ist ein ADHD Flecken?

Ein ADHD Flecken ist ein kleines anhaftendes getragen auf der Haut, um jemand mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätstörung medizinisch zu behandeln oder ADHD, während des Tages. In den meisten Fällen sollte der Flecken bis neun Stunden lang auf einmal getragen werden. Nachdem der Flecken entfernt, bleibt die Medikation gewöhnlich im System zwei oder drei weitere Stunden lang. Dieser Flecken konzipiert für Kinder, die nicht sind, Mundmedikationen für ADHD zu nehmen. Kinder, die Mühe haben, Pillen zu schlucken oder Angst haben zu versuchen, eine Pille zu schlucken, können sein, diesen Flecken zu tragen und den gleichen Nutzen anderer Medizin der Verordnung ADHD zu erhalten.

Der ADHD Flecken enthält Methylphenidate, der auch die Aktivsubstanz in den meisten anderen ADHD Medikationen ist. Es gab etwas Grund zur Besorgnis, als der Flecken freigegeben zuerst, weil Experten glaubten, dass er mehr Risiken mit dem Tragen er als andere Drogen verbunden ließ, die für ADHD vorgeschrieben. Es festgestellt schließlich, dass diese Risiken nicht grösser als die waren, die mit Medikation der Verordnung ADHD verbunden sind und dass es für die Kinder vorteilhaft sein sollte, die unter ADHD leiden, um zu tragen. Als der Flecken zuerst freigegeben, entworfen er, 12 Stunden lang getragen zu werden, aber seit dem neu entworfen worden, nur neun Stunden lang getragen zu werden.

Einige der allgemeineren Nebenwirkungen, die mit dem Tragen des ADHD Fleckens verbunden sind, können Hautentzündung, Gewichtverlust und Schlaflosigkeit einschließen. Einige Kinder, die den Flecken auch tragen, entwickeln kalt-wie Symptome und können Ekel erregend fühlen. Andere Nebenwirkungen des Tragens des Fleckens, die im Allgemeinen als ernst gelten, können Tiefstand, Anblickprobleme und hartnäckige Kopfschmerzen umfassen. Mögliche Probleme, die zur Aufmerksamkeit eines Doktors auch geholt werden sollten, umfassen unregelmäßigen Herzschlag, Ergreifungen und übermäßige Angst. Eltern sollten lenken große Aufmerksamkeit auf, wie ihre Kinder zum ADHD Flecken, besonders während der ersten Tage des Gebrauches reagieren, sicher zu sein, dass keine ernsten Nebenwirkungen auftreten werden.

In den meisten Fällen geraten ein Patient, der nicht imstande ist, den ADHD Flecken zu benutzen, nicht ihn, in einem Zug zu verwenden zu stoppen. Doktoren empfehlen gewöhnlich, dass ein ADHD Patient weg vom Flecken langsam abgesetzt. Dieses getan häufig, indem man die Dosierung in einem kurzen Zeitraum senkt. Leute, die beendigen, den Flecken in einem Zug zu verwenden, können negative Nebenwirkungen einschließlich Geistesdurcheinander und strengen Tiefstand erfahren. Eltern eines Kindes auf dem ADHD Flecken sollten mit einem Doktor sprechen, wenn er scheint, dass das Kind den Flecken nicht benutzen kann und dem Rat des Doktors folgt auf, wie man stoppt, ihn zu verwenden.